Homey Community Forum

Sebastian Smarthome Ideen

Hallo.

Da ich immerwieder auf der Suche nach coolen Ideen und Flows bin wollte ich mal den Anfang machen und ein paar meiner Flows und Ideen niederschreiben.

Ich teile jetzt mal absichtlich nicht die Flows als File, kann ich aber natuerlich gerne nachreichen bei Bedarf.
Die Szenarien habe ich mir natuerlich nicht alle selbst ausgedacht und sind von ueberall inzipriert.

Ich habe auf der Terrasse 2 verschiedene Lampen. Einmal eine kleine Hue an der Wand und unter der Terrassenueberdachung 2 LED Streifen(die Hauptbeleuchtung)
Ich hatte einen Flow der die LED Streifen anschaltet wenn ich bei Dunkelheit die Terrassentuer oeffne und das Licht nach 5 Minuten wieder ausschaltet. Jetzt kommt der Clou. Jetzt sitzt man aber oft auch auf der Terrasse abends und das Licht soll dann natuerlich nicht nach 5 Minuten ausgehen.(Ist nicht gut fuer den WAF). Daher verwende ich jetzt die zweite kleine Leuchte auf der Terrasse als zusaetzlichen Faktor. Das heisst wenn man sich Abends auf die Terrasse setzt schaltet man zusaetzlich die kleine Lampe an der Wand an. Und schon bleibt das LED Licht die ganze Zeit an.
Eigentlich ganz einfach hat aber eine Weile gedauert bis ich auf die Idee mit dem zweiten Faktor gekommen bin.

Ich habe eine bald kleine Balkon PV Anlage auf dem Schuppen. weiter habe ich habe meinen Discovergy Stromzaehler mittels kleinem Script und Virtuellen Geraet mit Homey verbunden. Jetzt ist der Plan das ich eine “Alarmierung” bekomme sobald ich Strom ueber den Stromzaehler ins Netz einspeise. Da man bei den selfPV Anlagen dafuer kein Geld bekommt kann ich den Strom lieber selber nutzen und zum Beispiel die Poolpumpe einschalten. Natuerlich kann man das dann auch noch automatisieren. Muss aber nicht.

Ich habe mittels der Chronograph App und ein paar Flows meine Pumpe so automatisiert das sie immer die vorher eingestellte Zeit laeuft und dann ausgeht. Das heisst sobald die Pumpe das erste mal angeht beginnt der Timer herunter zu laufen. Wird die Pumpe gestoppt, pausiert auch der Timer.

Ich habe in meinen alten, nicht smarten Gardena Maeher ein robonect Modul eingebautund steuer ihn ueber ein virtuelles Geraet mit Homey

Ich habe mir ein LED-Display Awtrix(Aehnlich zu Lametric) gebaut auf dem ich verschiedene Dinge anzeige:
Temperatur drinnen
Temperatur draussen
Welches Fenster ist offen
Wie ist der aktuelle Stromverbrauch
Erinnerung wenn man aktivieren der “Alarmanlage” ein Fenster offen ist
Erinnerung die “Alarmanlage” aus zu schalten wenn man nach Hause kommt

Ich habe ein Zipato RFID Pad und jeder hat dort einen eigenen Code und RFID-Chip. Damit wird erkannt wer nach Hause kommt und jeder wird persoenlich von meinem Google mini begruesst.

Mein Xiaomi Staubsauger wird aktiviert wenn alle das Haus verlassen und die “Alarmanlage” aktiviert wird. Damit er im Zweifel nicht jeden Tag 5 mal faehrt wird beim ersten mal eine Variable gesetzt und diese jede Nacht wieder zurueck gesetzt. Damit wird sichergestellt das der Roboter nur beim ersten Mal am Tag losfaehrt wenn wir gehen.

Das sind erstmal meine Ideen. Jetzt nicht total innovatives aber vielleicht bringt es den einen oder anderen auf neue Ideen. Ich wuerde mich ueber eure besten Automatisierungen freuen

2 Likes

Gute Idee. Du kannst das aber auch mit der Chronograph App und einem Bewegungsmelder machen.
Bei mir sind alle Lichter im Haus entweder mit Hues, Osram Surface oder Unterputz-Schaltern , versmartet. In jedem Raum befinden sich 1-2 Bewegungsmelder von Neo Coolcam oder Devolo.
Bei Flow 1 betrittst du den Raum und der Bewegungsmelder schaltet das Licht an, wenn die Bedingung “Lux kleiner als”, erfüllt ist. Im gleichen Flow wird dann auch ein Timer bei Chronograph gestartet.
Der zweite Flow schaltet das Licht nach Ablauf des Timers aus.

Das Schöne an der Chronograph App ist, dass während der Timer läuft, eine weiteres Signal des Bewegungsmelders, den Timer von vorne startet. Wenn also während der Timer runter läuft eine weitere Bewegung registriert wird, geht das Licht nicht aus.

@Baschtl

Punkt 3. würde mich interessieren. Habe meine Poolpumpe mit 1 Startflow und 1 Stopflow versehen und das 6x ( 6x geht die Pumpe an). Mit dem Chronograph App bin ich mit den Stopp am Abend nicht klar gekommen.

Punkt 2. wäre schon, wenn du mir dies erklären könntest, wie ich wenn meine PV Anlage soundsoviel Strom erzeugt z.B. ab 5kwp und es sind über 25 Grad das die Klimaanlage einschaltet wird. Da stehe ich noch vor dem Wald :roll_eyes:

Ja ich habe aber keinen Bewegungssensor auf der Terrasse. Daher mache ich es im Moment über das öffnen der Tür.

Mein Problem mit Lichtsteuerung und Bewegungsmeldern war bis jetzt auch das es immer Fälle gab in denen man dann doch im Dunkeln saß weil die Bewegung nicht mehr bemerkt wurde

Anstatt der Chronograph-App könntest Du auch die Build-In-Lösung „Diese Zone ist aktiv“ und „Diese Zone ist inaktiv für…“ nutzen. Einziger Nachteil sind die rel. groben Zeitvorgaben in dem Parameter „Diese Zone ist inaktiv für…“.

Ich habe ähnliche Flows. Ich habe alles so geregelt, daß wenn meine PV Anlage gewisse Mengen erzeugt meine Pool Technik, meine Wärmepumpe sowie meine Klimaanlage anschalten. Der Selbstverbrauch wurde hierdurch maximiert :upside_down_face:

Würde ich auch gerne machen aber pv auf das Dach rentiert sich mir im Moment zu spät. Mal schauen.
@Fred_Miller was meinst du damit? Wenn du möchtest dass die Pumpe 6 Mal am Tag läuft ist das einfachste 6 flows mit der Uhrzeit und dann einfach nach x Stunden wieder ausschalten.

Was ich wollte ist wenn ich die Pumpe “manuell” anschalte sie nach x Stunden ausgeht.

Oder habe ich es falsch verstanden?

Ach so, ok ich dachte du hast da einen Cron Script der um startet und den Script alle x Minuten ausführt und nach x Stunden die Wiederholungen gestoppt werden.