Homey Community Forum

Shelly 1 Einbindung

Habe einen Shelly 1 seit mehreren Monaten problemlos im Einsatz.
Jetzt allerdings gab es zahlreiche Updates der Shelly-Erweiterung. Und plötzlich gibt es Schwierigkeiten: Das Gerät ist als nicht erreichbar gekennzeichnet. In der Shelly-App klappt alles wie immer. Ich habe das Gerät aus Homey entfernt und wieder neu hinzugefügt (das hat sofort geklappt). Allerdings ist nach ein paar Sekunden das Gerät wieder nicht erreichbar, also wie gehabt. Alle anderen Shelly-Plugs laufen nach wie vor problemlos. Auch ein Hardware-Reset des Shelly1 mit anschließender Neueinrichtung brachte keine Ergebnisse. Da ich nichts im Aufbau geändert habe und auch alle Flows sonst wie immer funktionieren bin ich langsam etwas ratlos. Wenn die Shelly-App das Gerät locker anzeigt und bedienen kann, warum plötzlich Homey nicht mehr??? Und nur dieses eine??? Hat jemand eine Idee?

Ich habe das gleiche probleem mit 2 neue Shelly-1, funktioniere in Shelly app super aber in Homey unerreichbaar nach ein paar sekunden.
(Sorry, my german is terrible, i know…)

Upgrade the firmware of your Shelly to the latest version.

Update habe ich versucht. Es funktioniert aber nicht über die App, keine Reaktion auf den Klick. Versucht mit zwei Geräten. Gibt es noch einen anderen Weg?

Mit der App “Shelly home” hat zumindest erst einmal das update funktioniert. Teste nach dem Aufstehen den Rest.

Im Kurzversuch läuft der Flow wieder.

Firmware upgrade gemacht via webbrowser, alles wieder super!
(Firmware upgrade did the trick, Thanks!)

Hallo, kann man beim shelly 1 einen Klingeldraht als Input / trigger nutzen? Ich möchte gern meinen normalen Türgong (Grothe Chroma 100a mit Strom betrieben) smart machen. Hab schon versucht einen Xiaomi Vibration Sensor zu nutzen, aber das vibrieren ist wohl zu gering und mann kann die Sensitivität nicht über homey einstellen. Oder wie habt ihr euer Türklingeln smart gemacht. Eine Ring o.ä. kommt nicht in Frage, da der Klingelknopf in einer individuellen Edelstahlplatte mit Briefkasten verbaut ist und bleiben muss:D Danke für Ideen

Ich hatte früher einen Fibaro Gen.1 an der Türklingel. Es geht aber auch mit einem Neo Coolcam Zwave Tür/Fensterkontakt. Den musst du umbauen, ist aber ganz leicht. Eine Anleitung findest du hier im Forum.
Worauf du achten musst. Wenn du den Sensor direkt an der Klingel betreiben willst, muss er Kontakt potentionalfrei sein. Das heißt es darf kein Strom fließen, sonst ist der Sensor hin. Zur Not kannst du ein kleines Relais dazwischen schalten. Wenn das für dich interessant ist, kann ich es gerne genau erklären.

1 Like