Homey Community Forum

Smart Home und die Hausrat Versicherung

Mein Versicherungsvertreter hat mir vor ein paar Wochen den Tipp gegeben, dass bei einer normalen Hausrat Versicherung, der Einbruch durch Manipulation eines Smart Home Systems nicht versichert ist.
Die allseits beliebten elektronischen Türschlösser oder Opener sind dabei besonders zu erwähnen.
Wenn ihr mit dieser Tatsache Probleme habt, ist ein Anruf bei eurer Versicherung zu empfehlen. Es gibt schon einige Gesellschaften, die dieses Risiko absichern.

1 Like

top

Meine Haustüre, mit motorischer Dreifachverriegelung bleibt von Smarthome verschont.
Läuft über Codeschloß mit getrennter Auswerteeinheit im Haus über richtiges Kupferkabel
und das bleibt auch so.
Natürlich wäre eine automatische Öffnung per Smartphone bequem.
Das ist der einzige Punkt wo mir das smarte Haus zu unsicher ist.

Ich hab an der Haustür den Nuki Opener im Einsatz. Ist sehr komfortabel und relativ zuverlässig.
Die letzte Hürde allerdings, meine Wohnungstür, bleibt nach wie vor ganz mainstream, nur per Schlüssel zu öffnen. Ich hatte schon testweise ein Nuki und Danalock probiert. Beides hat mich weder von der Sicherheit noch von Preis/Leistung überzeugt und ist zurück gegangen.