Homey Community Forum

Sonnenschutz funktioniert nicht mehr

Ich habe für 3 Fenster einen Flow mit Philips Outdoorsensor eingerichtet,
der letztes Jahr zuverlässig lief. Dieses Jahr gar nicht mehr.
Temp und Helligkeit sind laut Sensor weit darüber.
Ich finde keinen Fehler, selbst neu Einrichtung bringt nichts. Eigentlich ganz simpel.
Neustart etc. hilft nichts.
Änderungen nur die Homey Updates auf 7.0.
Wo soll ich noch suchen?

Du wirst den Flow in den letzten Wochen definitiv geändert haben. Die Karte „Helligkeit wird mehr als…“ gab es letztes Jahr noch nicht.
Und genau da liegt vermutlich auch das Problem.
Diese Karte funktioniert ähnlich wie eine Ja/Nein Logikkarte.

Flow wird ausgelöst:
Wenn eine Änderung von Nein (< 5000 Lux) auf Ja (> 5000 Lux) stattfindet UND die Temperatur > 25 °C ist

Flow wird nicht ausgelöst:
Wenn eine Änderung von Nein (< 5000 Lux) auf Ja (> 5000 Lux) stattfindet UND die Temperatur < 25 °C ist

Ersetze die erste Karte durch „Die Helligkeit hat sich geändert“ und füge im Bereich „Und…“ die Logikkarte „Helligkeit ist größer als 5000 Lux“ hinzu, dann sollte der Flow wieder funktionieren.
Mit der Karte „Die Helligkeit hat sich geändert“ werden die Bedingungen bei jeder Helligkeitsänderung geprüft, mit der Karte „Helligkeit wird mehr als…“ nur bei dem Wechsel von < 5000 zu > 5000 Lux.

Erstmal danke für die Hilfe.
Aber, glaube oder glaube nicht, ich habe an diesem Flow nichts geändert Wozu auch er lief ja sauber.
Ich kann mich aber nicht mehr an alle Flowinhalte erinnern.
Dafür sind noch andere Flows jetzt völliger Müll.
Ein Rollotaster schaltet jetzt eine Zigbeelampe.
Zigbee BW 1 schaltet BW3. usw.
Nachdem ich zurück auf 6.xx wollte und das auch definitiv ausgewählt hatte,
sehe ich nun, ich bin in 7.0 geblieben. Davon hatte ich aber noch kein Backup erstellt.
Allerdings steht im Flow unter Wenn jetzt “Die Sonne geht auf” und unter UND Temp und Helligkeit…
Heißt also zurück von 7 auf 6 geht nur mit komplett Werkeinstellung vor Backupeinspiel.
Mach ich gleich nochmal werde berichten.

Ich wundere mich,
Warum nicht die Lösung von Dirk ausprobieren/verwenden?
Manchmal heißt es “mit sich ändern” :wink:

1 Like

Weil ich derzeit nicht mehr sicher sein kann was nach dem Backup für Müll auf der Kugel ist.
Deshalb jetzt einen Werkreset und dann erstmal ein noch älteres 6.x Backup drauf.

Die Karte wurde am 28.04.21 mit der FW v6.1.0-rc.1 eingeführt!
Hier der Link:

Sollte die Karte „Die Helligkeit hat sich geändert“ durch ein Backup durch die Karte „Helligkeit ist größer als…“ ersetzt worden sein, dann müsste ja zumindest noch die zugehörige Logikkarte im Bereich „Und…“ vorhanden sein. Oder die wurde auch direkt gelöscht…
Also alles sehr, sehr unwahrscheinlich.

1 Like

Für Ihre Information:
Sie können von einer höheren RC-Version zurück zur neuesten offiziellen Firmware gehen.
Sie können nicht von der offiziellen Firmware zu einer niedrigeren offiziellen Firmware-Version zurückkehren.
Auch wenn Ihr Backup während der vorherigen Firmware-Version erstellt wurde.

Das habe ich gerade bemerkt, danke.
Ich hatte jetzt zwischenzeitlich nochmal versucht, ein 6.x Backupein einzuspielen .
Es bleibt bei 7. aber mit den Einstellungen von 6
Damit werde ich das Kapitel Homey wohl abschließen.
Denn eine neue Version, die nicht richtig läuft nützt mir nichts.
Und ständige Fehlersuche bzw. Tests ob noch alles läuft raubt mir sinnlos Lebenszeit.
Ich muß mich auf ein Gerät, was Sicherheit vermitteln will verlassen können.
Wenn das nur unzuverlässig arbeitet ist es Schrott.
Mit 6.x war die Welt noch weitgehend in Ordnung.
Stand das irgendwo geschrieben, daß man nicht zurück kann?
Mir wäre schon ein einfacher Resetknopf ausreichend gewesen,
denn selbst der Zugriff auf die Backuproutine gleicht einem Lotteriespiel.
Ich beneide Undertaker wenn er noch nie ein Backup gebraucht hat.
Er solls auch bitte dabei belassen.

Du brauchst doch nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen.
Lass dir von einem erfahrenen Smart Homer einen Rat geben, den er schon bitter mit tausenden von Euros bezahlt hat.
Ich habe schon viele Zentralen verschlissen. Angefangen hat es mal mit Devolo, ging dann zu Vera, über Fibaro zu homee und dann Homey.
Meine Vorgängerzentralen kochten alle nur mit Wasser, teilweise sogar mit eiskaltem. Da kamen teilweise Updates, die das komplette System gekillt haben. Der einzige ernst zu nehmende Konkurrent von Homey ist Home Assistant. HA ist aber in Sachen Programmierung eine echte Herausforderung.
Schalt zukünftig die Updates ab und warte auf die Berichte, ob das Update funktioniert. Ich persönlich hatte Hue Komponenten noch nie direkt an Homey. Die laufen schon ewig über eine Hue Bridge und funktionieren einfach. Ersteiger dir so ein Ding für ein paar Euro und du hast nie wieder Sorgen und dein Hue Portfolio bekommt regelmäßig Updates.

2 Likes

Eine perfekte Anleitung habe ich noch nicht gefunden.
Für alles, was sich automatisch aktualisieren kann, schalte ich das immer sofort aus, auch für Homey fw und Apps.
Ja, es ist seltsam und schade, dass Sie nicht 1 Firmware-Version zurückgehen können.
Ich hatte seit Oktober keine nennenswerten Probleme mit Homey, musste nie ein Backup wiederherstellen. Homey startet bei mir erst nach der Installation eines Updates neu, sonst nichts.

Viel Glück mit Ihrem nächsten Home-Automation-Controller.

Ich musste auch noch nie ein Backup zurückspielen, aber diese Beschreibung sollte doch eigentlich reichen, oder?

Undertaker / Peter.

Die 1. Option die ich ausschalte ist automatisches Update.
Ich habe zwei Philips Brücken, eine an Homey, die schon immer fehlerfrei und gekoppelt läuft.
Kein Hue, Innr TInt oder Ikea läuft direkt über Homey.
So bin ich mit den Hauptgeräten immer auf der sicheren Bank, wenn Homey mal wieder spinnt.

Ich hatte ja erst gewartet und mich hier umgelesen, ob es Probleme gab.
Da dies (jetzt nicht mehr) nicht der Fall war, war ich dann mutig, ein großer Fehler.

Fantross,

nach der Beschreibung gehe ich Wort für Wort vor
und nach dem x-ten Versuch läuft es dann auch.
Teste es einfach mal und berichte, aber ich rate besser ab,
denn exakt so wie dort beschrieben geht es eben nicht.
Für große Ablaufprotokolle meiner Handlungsschritte
hab ich aber jetzt weder Lust noch Zeit.
Die Kiste läuft wieder mit 7 aber Konfig 6,
das ist das nächste große Rätsel, aber mir erstmal egal.

Ich behaupte das Atom, da einiges an der Routine geändert hat,
das war, wie ich kürzlich schon schrieb letztes Jahr auf jeden Fall anders,
einfacher und auf Anhieb funktionstüchtig.

Ich suche jetzt letztmalig Fehler und wenn das nichts wird, wird es ein Homey
inklusive Aqara und ähnlichen Teilen im Angebot geben.
Philips und AVM können vieles, aber nicht alles, dafür aber zuverlässig.
Weniger ist oft mehr. :grinning:

Dann hab ich dich richtig verstanden, dass auch deine Hue Outdoor Bewegungsmelder über die Hue Bridge laufen ?
Wenn ja, hast du die gleiche Konfiguration wie ich.
Trotz aktueller v7.0.0, laufen die Dinger einwandfrei bei mir.

Hast du mal geprüft, ob die Hue Bridge Verbindung zu Homey hat ? Ansonsten wirf sie raus und inkludiere mal die Bridge neu.
Du hast von AVM und der Fritzbox gesprochen. Ein Quell für Fehler im Zigbee Netz. Schau mal nach, ob sich die Kanäle überschneiden.

d7f4926c10dbaf70787e37d180ce427b5c3481be_2_690x263

Ich werde einen Teufel tun auf mein funktionierendes System „Just for Fun“ ein Backup aufspielen…. :joy::joy::joy:

Fantross, deshalb schrieb ich ja auch lass es lieber bleiben. :wink:

Undertaker
Über Homey direkt laufen nur 433MHZ Schalter, Aqara und Xiaomi, Kameras (zusätzlich zum (Syno NVR) sowie alles was Z-Wave heißt.
Hue und AVM, Telekom nur per Bridge-App angekoppelt und das läuft immer, hier wie da.
Es lief ja auch bis 6.x recht ordentlich, die 7 ist das Problemkind und FW 7.27 von AVM,
aber die fliegt morgen wieder runter, da geht rückwärts immer.
Zigbee hat schon immer Kanal 11 WLAN die 6 das ist die einzig saubere und sinnvolle Einstellung.
Ich lass den Schrott jetzt erstmal ruhen. Die Familie will auch mal bedient werden.

Auf welchen Zigbee Kanälen laufen deine Hue Bridges? Die belegen ja auch noch Kanäle.

Beide störungsfrei auf Kanal 25, von Beginn an.
Mußte nie korrigieren

Bei Fritzboxen hat schon oft geholfen, dass Mesh und die automatische Kanalwahl abzuschalten.

@PhilS, die letzten Posts haben meines Erachtens nach nichts mehr mit dem Thread Thema zutun, sondern mit Homey FW v7.
Kannst Du bitte die entsprechenden Posts in den verlinkten Thread überführen? Vielen Dank!

Moin Jungs, ich gebe Dirk (@fantross) recht. Könnt ihr bitte On-Topic bleiben wenn es um den Sonnenschutz und seine Flows geht? Ich werde jetzt hier nichts veschieben, dennoch tut mir den Gefallen und schreibt in diesen Thread wenn es um die Firmware von Homey geht:

Thx