Homey Community Forum

Tradfri SignalverstÀrker

Hallo Zusammen,

hat jemand von euch Erfahrungen mit den Tradfri Repeatern?

Ich habe mir einen zum Testen zugelegt und habe noch weitere Zigbee GerÀte von IKEA im Einsatz, aber der Repeater möchte auf Teufel komm raus nicht repeaten. Er nutzt lieber eine andere Tradfri Lampe als seinen Repeater.

Ich habe testweise Aqaras daneben angelernt, aber die möchten den Repeater auch nicht routen.

Über eure Erfahrungen wĂŒrde ich mich freuen.

Das hatte ich auch.

Guck dir mal den Conbee Stick von Dresden Elektronik an. Seitdem ich den Conbee Stick laufen habe ist das zigbee mesh ein Traum und alle GerÀte reagieren sofort.

Bei mir laufen 5 StĂŒck einwandfrei.

  • Gib ihnen ein paar Tage Zeit
  • frag auf deiner Developer Seite die GerĂ€te mal neu ab

oder trenne den Homey fĂŒr 15min vom Strom, dann bauen sich die Mesh Netzwerke neu auf.

Kommt natĂŒrlich auch darauf an wo er sich im Mesh befindet
wenn er soweit weg ist, das er eine Lampe davor nutzen muss um mit Homey zu kommunizieren?

“Ich habe testweise Aqaras daneben angelernt, aber die möchten den Repeater auch nicht routen”
Den Satz verstehe ich nicht? Was fĂŒr Aqaras? --> Nur Feststrom versorgte GerĂ€te repeaten.

Aqara Temperatursensoren habe ich in der NĂ€he des Repeaters hinzugefĂŒgt, weil die sich gerne mit dem nĂ€chsten Nachbarn koppeln. Aber die möchten trotzdem nicht durch den Tradfri repeatet werden😂

PtP habe ich schon fĂŒr 15 Min gemacht. Leider kein Erfolg mit dem Repeater. Ich warte mal ein paar Tage ab, ansonsten geht der Repeater zurĂŒck

Hatte ich auch schon dran. Leider fÀllt mir ein Philips Dimmer immer wieder aus dem Mesh und möchte neu angelernt werden. Daher habe ich auch den Repeater geholt.

Ah jetzt :slight_smile:
Wie viele Zigbee GerÀte hast du denn in Summe in deinem Netzwerk?

Ich habe 2 Tradfri Repeater im Einsatz und bin auch zufrieden damit und habe keine Probleme.
Diese Woche habe ich 3 Hue Lampen von Homey wieder zurĂŒck an die Hue Bridge gekoppelt. Das Zigbee Mesh benötigt gefĂŒhlt mehrere Tage, x Neustarts, PTPs und Heal-Versuche in Developer bis es sich wieder neu sortiert hat. Da bin ich von Z-Wave was ganz anderes gewöhnt.
Vielleicht ist der Tradfri Repeater nicht der stÀrkste, das eigentliche Problem vermute ich aber eher beim Homey. Mit dem ConBee II USB-Stick funktioniert das auch deutlich besser, das stimmt.

In Summe 17, davon 9 Router

Ich kann da zustimmen. Das Zigbee Repeating ist manchmal bescheiden.
Ich hab mal vor einiger Zeit einen Test gemacht. Ich hab nen Kumpel, der bei den Telekomikern arbeitet. Der hat ein Frequenzanalyse-GerÀt, das auch die SendestÀrke messen kann.
Die Erkenntnisse waren sehr interessant:
Es gibt sehr große Unterschiede in der Leistung. Als Beispiel senden Hue Birnen sehr stark. Eine Osram dagegen, bringt ca. nur 50% dieser Leistung. Das sind QualitĂ€tsmerkmale, die leider nicht auf den 1. Blick sichtbar sind. Unter Zwave ist das ĂŒbrigens Ă€hnlich.
Zigbee Steams werden zudem stark reflektiert. Es kann durchaus vor kommen, dass ein Repeating nicht funktioniert, obwohl Repeater und Client sehr nahe beieinander sind. Der Client kann unter UmstĂ€nden einen Hop nehmen, der viel weiter weg und unsinnig erscheint, aber trotzdem besser fĂŒr ihn zu empfangen ist.
Aus meiner Erfahrung habe ich folgende Todfeinde fĂŒr Zigbee identifiziert:
-Glas - insbesondere Mehrfachverglasungen und metallbeschichtete GlÀser.
-Wasser
-Fritzbox 7490, 7580 und 7590, insbesondere im Mesh Modus und automatischer Kanalwahl
-Minderwertige Netzteile mit Störstrahlung

Bitte denkt auch an die Dekorationswut eurer Partner. Eine schöne, silber patinierte, mit Wasser gefĂŒllte Blumenvase neben eurem Zigbee GerĂ€t, kann schon den Totalausfall zur Folge haben.
Das Ding reflektiert dann die Signale wie eine Schrotflinte und die Reichweite reicht nur noch ein paar Zentimeter.
Stellt euch das vor wie bei Antennen. Die Leistung ist immer gleich. Je mehr diese Leistung gestreut wird, desto breiter wird der Funkkegel, aber umso geringer wird dann die Reichweite.

Vielleicht reicht schon den Standort nur geringfĂŒgig zu Ă€ndern.

1 Like

Interessante Erkenntnisse.
Seitdem ich den IKEA Repeater im Einsatz habe, funktioniert mein Hue Dimmer komischerweise viel zuverlÀssiger. Aber durch den Repeater wird irgendwie nichts geroutet. Vielleicht ist auch die Mesh Map falsch, Vllt hat er auch nur einen effektiveren Weg gefunden.

Fragen ĂŒber Fragen.

Hast du Fix auf Kanal 1,6 oder 11 gesetzt?

Als ich noch eine Fritze hatte, bin ich immer auf Kanal 1 gewesen. Du solltest aber mal nachschauen, auf welchen KanÀlen deine Nachbarn sind.
Ansonsten einfach mal die KanÀle durchtesten, ob sich dein Zigbee verbessert.