Homey Community Forum

Treppenhauslicht Flow

Hallo Zusammen,

ich wollte Mal fragen ob jemand mir behilflich sein kann bei einem Flow für mein Anliegen. Ich möchte gerne ein Flow erstellen dass wenn im Treppenhaus den Taster drücke, sich ein Timer startet der nach x Sekunden das Licht wieder ausschaltet. Jetzt kommen wir zu dem Problem,ich möchte gerne das wenn ich den Taster in der Timer Zeit nochmal betätige der Timer von vorne beginnt oder das Licht auf Dauerlicht bleibt bis ich den Taster wieder betätige. Habe fibaro Aktoren verbaut die das über Szenen könnten, jedoch sind die Szenen tlw. Für andere Zwecke belegt, bzw habe ich im Obergeschoss ein qubino Relais 1 aktor der das nicht kann. Ich hätte es gern einheitlich, das es bei 1x klicken zeitgesteuert ist und bei einem Tasterklick in der Timer Zeit der Timer stoppt. Also Dauerlicht.
Ist das irgendwie möglich über variablen, zusätzlichen Timer etc?
Habe schon viel probiert aber die Lösung war nicht dabei. Vielleicht könnt ihr mir ein Denkanstoß geben oder die Illusion nehmen das es funktioniert.

Danke vorab.

…einige deiner Wünsche sind möglich

Zunächst brauchst du die App Chronograph. Mit dieser App kannst du einen Timer definieren, der die von dir festgelegte Zeit läuft. In einem zweiten Flow kannst du nach Ablauf des Timers das Ausschalten definieren. Ein weiterer Druck auf deinen Schalter, lässt den Timer von vorne starten und du hättest Problem 1 gelöst.
Du kannst mit der Chronograph App verschiedene Timer mit unterschiedlicher Laufzeit erstellen, schwierig wird nur Homey mit einem Taster zu sagen, was du genau willst.
Bitte definier das mal genauer:
Steuert nur ein Schalter Dauerlicht, oder soll das von mehreren Schaltern gehen ?
Wie oft brauchst du Dauerlicht? Ist ein Kompromiss mit einem Zweiten oder Doppel-Schalter (auch Klebeschalter) möglich ?
Schaltest du das Licht nur über den Schalter, oder wird es sonst von Bewegungsmeldern ausgelöst?

Ich denke eine Lösung mit unterschiedlichen Timern, Szenarien oder Dauerlicht, wäre am einfachsten über einen Schalter mit mehreren Tasten zu lösen. Je nach Tastendruck wird der entsprechende Flow aktiviert.

Ist der UP Schalter direkt mit dem Leuchtmittel verbunden, oder schaltest Du das Licht ausschließlich über flows?

Vorausgesetzt der Taster schaltet den Verbraucher nicht direkt sondern nur über flows, ist es relativ einfach.

Flow 1:
Wenn Taster wird gedrückt
Und Licht ist aus
Dann Licht einschalten
Und Timer auf x min setzen
Sonst Timer stoppen
Und Flow 1 deaktivieren
Und Flow 2 aktivieren

Flow2:
Wenn Taster wird gedrückt
Und Licht ist an
Dann Licht ausschalten
Und Flow 2 deaktivieren
Und Flow 1 aktivieren

Flow3
Wenn Timer erreicht 0
Dann Licht ausschalten

Habe uberall Taster verbaut und die Lampe hängt direkt am aktor. Für mich wäre die Funktion funktional das wenn man das Treppenhaus putzt wie auch immer nicht immer das Licht ausgeht.
Ich hatte in meinen ersten Versuchen, 1 Flow gemacht mit Lampe eingeschaltet dann Timer auf x Sekunden stellen. Im 2 Flow habe ich wenn Timer abgelaufen dann Lampe aus. Jetzt wollte ich theoretisch einen 3 flow machen mit wenn Flow Nummer 1 aktiv und Taster Lampe gedrückt wird dann Timer wiederholen oder Stopp. Das Problem ist das man bei den fibaro die Auswahl hat Lampe eingeschaltet, oder Szene 1= 1x klick.auf den letzten reagiert er nicht. Bzw. Bei den qubino du nur die Möglichkeit hast Lampe ein/ausgeschaltet. Bei einem Taster ist das Problem das 1x drucken an und aus ist. Im 3 flow springt er dann zum 1 Flow weil da als Auslöser steht Lampe eingeschaltet. Hoffe einigermaßen verständlich.:see_no_evil:

Dann wird es ein wenig schwieriger! Bzw. Unschön.
Unschön deswegen, da Du dann zum Stoppen des Timer sprich für Dauerlicht das Licht kurz ausschalten musst.

Flow 1:
Wenn Licht wird eingeschaltet
Und Timer läuft nicht
Dann Timer auf x min setzen

Flow2:
Wenn Licht wird ausgeschaltet
Und Timer läuft
Dann Licht einschalten
Und Timer stoppen

Flow3:
Wenn Timer erreicht 0
Dann Licht ausschalten

Ich musste es noch ein bisschen abändern aber jetzt passt es. Habe den Timer nicht gestoppt sondern pausiert. Das mit dem ein und ausschalten ist gar nicht so schlecht. Das einzige ich musste den qubino tauschen, dar er nicht gemerkt hat wenn was ein bzw. Ausgeschaltet war. Ist mir vorher gar nicht aufgefallen das die Rückmeldung gar nicht kommt. Auch nicht in der homey App. Ist das Problem bei dem qubino bekannt?

Aber danke für die schnelle Hilfe…

Ich habe das gleiche Problem mit meinem Qubino Dimmer. Habe das Problem schon vor Monaten an Athom berichtet. Die einzige Reaktion die ich bekommen habe war das Gerät neu zu inkludieren.
Hat aber nichts gebracht. Du solltest den Fehler auch an Athom richten, vielleicht reagieren die wenn mehr User den Fehler berichten!

1 Like

Ja, das ist ein Bug in der Qubino App, dass der Zustand nicht an die App weiter gegeben wird… gegen was hast Du den getauscht? Fibaro?

Ja, gegen Fibaro.

Fibaro

Ich gebe es Mal weiter an Athom.

1 Like

Habe ich auch schon gemacht. Sind jetzt ca. 14 Tage und ich höre nichts… Die Qubino’s (ca. 20 Stück) fliegen nächstens alle raus!