Homey Community Forum

Verständnisfrage Hue bridge

Frohe Weihnachten allerseits,

Ich habe verständnisfragen zur Hue Bridge und komm irgendwie nicht weiter

  1. muss ich die Bridge im Homey über eine App einbinden, vermutlich ja, aber mit welcher? Ich bekomme die Bridge nicht zur Auswahl

  2. muss ich Funkverbindung zur Kugel haben oder reicht es wenn sie per Kabel im Netz hängt?

  3. muss ich Lampen usw die schon im Homey sind neu in der Bridge anlernen?

  4. erfolgt die erstinstallation der Bridge im Homey oder direkt?

Danke für die Hilfe vorab.

@Mathias
dies hier ist die richtige App um die Bridge zu verwenden:
https://homey.app/de-de/app/nl.philips.hue/Philips-Hue/

es reicht, wenn die Bridge im Netzwerk ist, eine Funk verbindung wird hier nciht genutzt. Die Lampen die du direkt an Homey hast und mit der Bridge nutzen willst, müssen auf die Bridge angelernt werden.

Erstinstallation mit Philips HUe Handy App und entsprechendem Account sollte erledigt sein, dann verknüpfst du die Homey app mit der Bridge, hierzu brauchst du die philips app aber nichtmehr.

Vorher exkludieren, oder?

Bedeutet ich kann mit mehreren bridges mittels lan ganz gezielt die funkverfügbarkeit erhöhen?

Sie erstellen ein separates Netzwerk mit einer bridge. In einem Netzwerk kann es nur eine bridge geben. Die Lampen selbst arbeiten als Repeater

Jede Hue Bridge baut ihr eigenes Netzwerk auf.
Wir gehen mal von einem Haus mit 3 Stockwerken aus. Du stellst in Jedes Stockwerk eine Hue Bridge.
Da die Bridges per Netzwerkkabel angeschlossen werden, ist es egal, wie weit sie von Homey weg sind. Bedingung ist nur, dass sie im gleichen Netzwerk wie Homey sind.
Jetzt macht es Sinn, die jeweiligen Sensoren/Aktoren an an der Bridge auf dem gleichen Stockwerk anzumelden.
In Homey kannst du alle 3 Bridges anmelden und die jeweils angelernten Geräte dann übernehmen und unabhängig schalten.
Es findet in dem Sinn eine Reichweitenerhöhung statt, dass jedes Stockwerk sein eigenes Hue Zigbee Netz hat. Ein Repeating findet allerdings nur im jeweiligen Netz statt.
Wenn du also ein paar Bridges strategisch plazierst, kannst du wenn nötig einen Fußballplatz mit Zigbee abdecken.