Homey Community Forum

Was ist falsch am Flow

hy ich hab einen flow gemacht das wenn der shelly unter 100 Watt hat ist das leuchtmittel defekt warum der Fehler

für die neuen;)
Ich kann nach einem Schlaganfall nur noch den Kopf bewegen und nicht sprechen darum sind die Texte so komisch. www.locked-in.info

Hi Jürgen,

ich gehe davon aus, dass du einen Alarm haben möchtest, wenn die Beleuchtung ausgefallen ist.
Hast du mal geprüft, ob das Leuchtmittel tatsächlich 100 Watt Leistung hat ?
Theoretisch könntest du sogar 10 Watt nehmen. Wenn die Birne ausfällt, sinkt die Leistungsaufnahme auf nahezu null und der Flow löst aus. Dein Flow kann nur funktionieren, wenn du jemanden bittest die Birne raus zu drehen, dass die Logic Bedingung erfüllt ist.

Hy uwe
Das wirds sein wird probiert👍

Ich würde als Auslöser nicht das Einschalten sondern die Energieänderung nehmen.

Wird nicht funktionieren. Jürgen möchte beim Einschalten ja feststellen, ob die Lampe defekt ist oder nicht. Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, ob die Datenübertragung überhaupt so schnell funktioniert (Anschalten + Übermittlung der Leistung).

Ich habe es mal mit einem Fibaro WallPlug und einer recht leistungsschwachen LED-Beleuchtung (5 W) ausprobiert und es hat nicht funktioniert.
Es kann natürlich durchaus sein, dass das mit einem Shelly und einer 100 W Lampe funktioniert.

Wenn es nicht funktionieren sollte, würde ich 2 Flows erstellen:

1. Flow "Leuchtmittel"

Wenn…
– Angeschaltet
Dann…
– Starte Flow “Leuchtmittel2” mit einer Verzögerung von 2 Sekunden.

2. Flow "Leuchtmittel2"

Wenn…
– Dieser Flow wurde gestartet
Und…
– Shelly angeschaltet
– Leistung ist kleiner 10 W
Dann…
– Push: “Leuchtmittel defekt”

@Juergen_Manthey, anstelle von “Energie” musst Du in der Logikkarte “Leistung” nehmen!

Man könnte natürlich noch zusätzlich überprüfen, ob die Lampe kaputt geht während sie eingeschaltet ist:

Wenn…
– Der Verbrauch hat sich geändert
Und…
– Shelly angeschaltet
– Leistung ist kleiner als 10 W
Dann…
– Push. “Leuchtmittel durchgebrannt”

Die INNR SP120 Steckdosen brauchen ein paar Sekunden, bis die Leistung angezeigt wird. Bei. Einschalten wird das nicht sofort prüfbar sein. Das kann ich zumindest bestätigen.
Der vorgeschlagene Flow wäre auch m.E. die einfachste Variante. Ggf. noch die Prüfung im zweiten Flow ergänzen, ob die Lampe noch an ist - falls die nur kurz an und ausgeschaltet wird.

Guter Hinweis, habe ich ergänzt.