Homey Community Forum

Was uns fehlt ist ein echter Präsenz Melder

Wer das auch vermisst, den interessiert vielleicht, was ich aus Homey-Langeweile gerade mache.

Der große Unterschied zwischen Präsenz- und Bewegungsmelder ist, dass Homey eine Nachricht bekommt, wenn jemand zu Hause ist und wann nicht und nicht nur die Meldung einer Bewegung.
Zum Realisieren des Ganzen, müsste es ein System geben, dass auch Wände und Glas durchdringt.
Gibt es. Sogenannte Mikrowellen Sensoren oder auch Doppler Radar genannt. Sie sind in der Lage auch feste Hindernisse zu durchdringen und auch Bewegungen hinter einer Wand zu erfassen.
Ihr müsst euch auch keinen Alu Hut aufsetzen, die Dinger sind harmlos.

Die ersten Versuche habe ich mit diesem Teil hier gemacht:

Dieser Mikrowellen-Sensor wird mit einer Reichweite von über 10 Meter angegeben, die er aber nicht durch Wände schafft. Realistisch ist die Hälfte der Entfernung. Er erfasst aber zuverlässig auch Bewegungen hinter einer Wand oder Glasscheibe. In meinem Versuchsaufbau gibt er sein Signal ein an einen Binäreingang weiter und Homey reagiert prompt.
Der Nachteil ist, dass er sein Signal alle 2 Sekunden abfeuert und nicht auf einen Zeitraum xx programmierbar ist, in dem er auf keine Erfassung reagiert. Entsprechend schnell sind die Batterien leer.
Ich suche also noch einen passenden Sensor, der folgende Kriterien erfüllen sollte:
Abstrahlwinkel 360 Grad
20 bis 25 Meter netto Reichweite und genügend Leistung auch mehrere Wände zu durchdringen.
Einstellbare Reichweite
Potenzionalfreier Ausgang
Einstellmöglichkeiten für die Blind-Time.
Externe Stromversorgung.

Es wäre so leicht möglich, mit Hilfe eines Neo oder Fibaro Fensterkontaktes, mit nur einem einzigen Teil die ganze Wohnung zu überwachen.
Ich suche noch nach einem geeigneten Sensor.
Ich hab aber mein Experiment mal an einer Balkontür installiert. Homey meldet mir jetzt durch die Glasscheibe, wann eine meiner Katzen davor steht.
Sobald ich da eine akzeptable, Lösung gefunden habe, die auch noch ansehnlich ist, melde ich mich mit einer Bauanleitung zurück.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist das noch zu früh.

…und nein, so Leute wie ich sterben nicht einfach wegen Strahlung an Krebs. Ich verpuffe einfach irgendwann.

5 Likes