Homey Community Forum

Wettervorhersage mit Hilfe des Luftdrucks

Wer noch keine Wetterstation an Homey angeschlossen hat, kann sich auch anders behelfen.
Sicher habt ihr ein paar Sensoren am Laufen, die den Luftdruck messen können. Das reicht schon für eine einfachen Wettertrend.

Der normale Luftdruck in Bodenhöhe ist 1013.25 hPa. Ein niedrigerer Luftdruck deutet auf eine Wetterveschlechterung und ein höherer auf eine Verbesserung hin. Solch eine Vorhersage soll nach Meinungen von Meteorologen zwischen 60-70% zutreffen. Viele einfache Wetterstation melden ihren Trend mit dieser Methode.

Ihr erstellt mit der App groups eine Sensor Gruppe, in die ihr alle eure Luftdruck Sensoren packt. Das neue Gerät wird somit den Durchschnittswert aller Sensoren anzeigen.

Screenshot_20210714-164920_Homey

Jetzt ist es einfach, mit zwei Flows einen Trend voraus zu sagen.

Wichtig ist dabei die Bedingung Logic. Was den Flow auslösen soll oder was der Flow schaltet, bleibt jedem selbst überlassen. Duch ein paar mehr Bedingungen, könnt ihr das Ganze noch verfeinern.

1 Like

Vielen Dank für diesen Tipp!

Ich weiß, Sie wollten die Triggers aus der Diskussion herauslassen, aber…
Mann könnte ihren Flows mit einem Intervall (z. B. stündlich) starten.

Oder mit ein Trigger auf den durchschnittlichen Luftdruck mit Schwellenwert.
Er sendet beispielsweise nur dann eine Nachricht, wenn der Druck den Schwellenwert erreicht oder unterschreitet.
(google translated)
Flows:

3 Likes