Homey Community Forum

WhatsApp, Signal, Telegramm, Facebook-Messenger

Schaut mal, was da @Gruijter feines entwickelt.
Er würde gerne eure Meinung dazu wissen.

2 Likes

Ich habe mich schon direkt geäussert, denn die Idee ist grundsätzlich supper.

Aber meiner Meinung nach, ist die Ziel-Platform (CallMeBot) für solche hoch sensiblen Daten sagen wir mal suboptimal :face_with_raised_eyebrow:. Mit dem Matrix Messager gäbe es eine bessere Alternative, sie hat eine grosse Entwicklergemeinde, man kann sie erweitern, sie ist Open Source und das wichtigste, man kann den “Service” selber Hosten.

Er hat ja schon signalisiert, dass er sich das ansieht.

Ich weiss, aber Du hast ja nach unserer Meinung gefragt und ich habe ja nur geantwortet :grinning:

Denn je mehr Leute nach einer “sicherer” Lösung nachfragen, je eher entwickelt jemand eine (muss ja nicht er selber sein) !!

Ich habe mir das angeschaut, Chris. Sehr interessant in der Tat, und eines Tages würde ich dieses Framework sicherlich gerne ausprobieren, so wie ich eines Tages gerne ein wasserstoffbetriebenes Auto fahren würde, wenn ich meinen eigenen Wasserstoff zu Hause produzieren kann :wink:

Aber Sie erwähnen, dass der wichtigste Teil neben der Open Source die Möglichkeit ist, es selbst zu hosten. Nun, das ist ein Problem für den durchschnittlichen Homey-Benutzer. Das Framework und die Bridges, die für die Arbeit mit WhatsApp, Signal, Telegram usw. erforderlich sind, sind nicht leicht. Und außerdem hauptsächlich in Python geschrieben, einer Sprache, die von Homey nicht unterstützt wird. So wird das Selfhosting mit einer Homey-App nie möglich sein. Und ich sehe nicht, dass der durchschnittliche Homey-Benutzer einen Server oder ein rpi dafür installiert.

Mein Fazit: Schön für technisch versierte HA-Benutzer auf einem rpi, aber nicht für Homey-Benutzer geeignet, ohne dass jemand dafür einen Online-Shared-Service erstellt. Und das würde genau das gleiche tun wie CallMeBot…

disclaimer: translated with google :nerd_face:

1 Like

Mich würden eure Anwendungsfälle interessieren.
Man kann mit dem ApiKey eine Nummer anwählen (also primär die eigene). Diese Benachrichtigung wäre aber auch per Push möglich.
Was wäre der Vorteil von z.B. Signal?

Nicht alle Mitbewohner haben die Homey-App.
außerdem kann man mit dem homey push keine bilder verschicken

Die App ist online.

Erster Test mit WhatsApp war erfolgreich. Nachricht von Homey kommt mit ca 10 Sekunden Latenz. Ich finde das äußerst praktisch, weil ich WhatsApp wesentlich öfter beachte wie meine Emails.
Probiert es mal aus.
Ich lasse beispielsweise alle Timeline Nachrichten auf WhatsApp weiterleiten.

@Gruijter, great work !

1 Like

Eine wirklich gute und nützliche App, allerdings mache ich mir etwas Sorgen um den Datenschutz. Ich habe die Datenschutzrichtlinie zwar quergelesen, aber als absoluter Laie habe ich eh nur die Hälfte verstanden.
Im englischsprachigen Thread bekommt ein User bereits “merkwürdige” Nachrichten über WhatsApp.

Wie kann man z.B. die Verbindung zwischen der eigenen Mobilfunknummer und der seitens CMB vergebenen API (ich nutze Signal) trennen? In den FAQs habe ich dazu nichts gefunden. Ok, ggfs. den Support kontaktieren. Oder gibt’s eine andere Möglichkeit?

Ich bekomme keine einzige seltsame Nachricht. Alles was ankommt, wurde auch so von Homey gesendet :man_shrugging::man_shrugging:

Ein Esel****** hat geklingelt… :joy::joy::joy:

:man_shrugging::zipper_mouth_face::zipper_mouth_face::zipper_mouth_face:

1 Like

Danke für die Info!

1 Like

Kann man auch Nachrichten an andere Personen bei Telegramm senden?

Ja. Sie müssen jedoch den Empfänger als Gerät in Homey hinzufügen. Und alle empfangenden Benutzer müssen den Autorisierungsprozess durchlaufen (/start an @CallMeBot_txtbot senden)

Eine neue Beta der App ist vorhanden.

Z.B. mit Homey können jetzt die Schnappschüsse von euren Kameras an Signal/Facebook gesendet werden. Funktioniert sehr gut bei Signal. Über den Facebook Messenger kann ich nichts sagen, da ich Facebook nicht nutze.

Edit:
Rein vom Tempo der übermittelten Nachrichten, ist Signal wesentlich schneller als WhatsApp.
Ich benutze Signal allein schon wegen den sendbaren Snapshoots . Für was ich das Ganze im Moment verwende:

  • Snapshoot beim Klingeln an der Tür.
  • Warnmeldungen von Homey
  • Alarme von Homey
  • Eingehende Nachricht von Homey löst Aktionen von Automagic plus auf dem Smartphone (Android), aus.

Ihr könnt auch eure komplette Timeline an CallMeBot weiterleiten lassen. Alles was ihr dann bisher oder zukünftig in die Timeline schreiben lasst, wird dann automatisch an euren Account weiter geleitet.

1 Like

Falls jemand den englischen Thread nicht verfolgt:
Die Anzahl der Nachrichten ist auf 40 Stk./4 h begrenzt.