Homey Community Forum

Wie mache ich das?

Also ich bin ja von anfang an dabei mit Homey aber wie das geht erschliesst sich mir nicht, kann mir das mal jemand bitte erklären.

@meri

@admin,

Sorry kannst du das bitte in den Deutsch Forum verschieben.

This thread has been moved to the German Part of the forum.
I would also recommend to change your Titel to be appropriate to your topic

Gute Frage.
Ich hab einen VU+ duo Receiver, der mit Homey direkt und über die Harmony steuerbar ist.
Per Timeshift, kann ich einen Film auch anhalten. Also könnte ich mit Homey per Flow den Timeshift nach 45 Minuten aktivieren und die Schnulze nach 5 Minuten wieder starten lassen.
Das Problem ist der Auslöser. Wie mache ich Homey begreiflich, dass ich gerade jetzt einen Film schaue, der unterbrochen werden soll. Klar ginge das mit einem virtuellen Schalter, aber dann kann ich gleich die Pause Taste der Fernbedienung drücken.
Möglich ja, macht aber wenig Sinn.

Ich glaube ich frage mal das Athom Team.

Gerne, auf die Antwort bin ich gespannt.

Ich auch

@Undertaker Hi,

Uwe das ist die Antwort von Athom.

Hi Tolga,

Thank you for contacting Athom support and your interest in the flows!

There are multiple TV apps but not all apps support this function. So it is depends on the TV you are using.

Which TV and app are you using?

Best Regards,

Hi Erik,
I have a LG Tv from 2017

Thank you for the feedback!

Although not pausing the program on the half time you can pick a specific time or app you want to pause and at which time the program needs to pauze.

this can be done with the various time settings and set a delay when the apps needs to pauze and unpauze your program.

To do this you can build in a delay for when you start a specific app and give at a delay of 30 or 45 minutes to give it a break.

Are you able to create such a flow? Maybe our community has some examples you can use.

Ist nicht die Antwort die ich erwartet habe, das man das so machen kann war mir schon klar.

Gruss Tolga

Also als Erstes, deine Fernbedienung ist seit Freitag in Dänemark. Er hat meine Mail. Sobald ich was höre schreibe ich dir.

Die Antwort von Athom ist nicht gerade befriedigend. Rein technisch gesehen, muss dein Fernseher Timeshift beherrschen. Das heißt er muss eine Festplatte eingebaut haben oder du musst auf eine per USB angeschlossene Festplatte aufnehmen können. Als nächstes kommt es auf die LG App an, ob das Aufnehmen unterstützt wird. Wenn das zutrifft, sollte es sich in der Tat mit ein paar Flows lösen lassen.
Damit das funktioniert, muss Homey aber eine Info bekommen, dass du jetzt mit dem Schauen eines Films beginnst. Wenn Homey komplett in die YIO integriert ist, sollte das aber, beispielsweise mit einem virtuellen Schalter, auch möglich sein.

Obwohl das mit Timeshift ja nur für Filme im Fernsehen gilt.
Für streaming braucht der Fernseher ja kein Timeshift.

Wenn du mit einem Streaming Stick unterwegs bist, würde es reichen die Pause-Taste der Fernbedienung anzusteuern. Ich hab mich damit noch nicht ernsthaft beschäftigt, aber über den Harmony Hub sollte das eigentlich möglich sein.
Es bleibt aber immer noch die Frage, wie du genau Homey sagen willst, dass du gerade jetzt einen Film startest, der nach 45 Minuten pausiert werden soll. Das ginge zwar über einen virtuellen Switch, aber den müsstest du auch wieder manuell auslösen. Das nächste Problem wäre den Film zum richtigen Zeitpunkt wieder anlaufen zu lassen. Homey weiß ja nicht, wann du genau zurück bist. Natürlich könntest du das mit einer Druckmatte und Binär Sensor unter dem Sessel steuern, aber um das Ganze voll zu automatisieren, müsstest du ein richtiges Fass aufmachen.
Du könntest ohne Harmony Hub auch einen Switchbot direkt auf die Pause Taste der FB drücken lassen. Es gibt da viele Möglichkeiten, aber lohnt das den Aufwand?