Homey Community Forum

Wlan abfragen für Garagentorautomatiom

Hi, ich suche eine Möglichkeit das WLan abzufragen für folgende Logik:

Wenn ich zu Hause verlasse und das Wlan ist mit dem Audi verbunden, dann mach die Garage zu oder umgekehrt auf. Ich habe jedoch noch keine Möglichkeit gefunden, wie ich das Wlan in der Homey app abfragen kann.

Hab das versucht mit der Automation und den Apple Shortcuts zu lösen aber da muss man das Ereignis immer noch manuel bestätigen.

Jemand eine Idee?
Danke euch
Bernhard

Es gibt die SmartPresence App (Homey App-Store). Dort kannst du für deine Netzwerkgeräte jeweils ein Homey-Gerät anlegen. Es wird jeweils die IP-Adresse eingetragen - die Geräte benötigen also eine feste IP (fest oder DHCP-Reservierung).

Damit kannst du per Flow auf das Verbinden/Verlassen der Wifi-Verbindung der Geräte reagieren.

Normalerweise steuert man damit die Anwesenheit von Personen. Ob das für deinen Fall sinnvoll ist, müsstest du mal prüfen. Nur auf Wifi würde ich mich vieöleicht nicht verlassen für die Garage. Die Reaktion kann ggf. etwas zeitversetzt ausgelöst werden. Beim Verbinden geht es m.E. recht schnell, beim Verlassen mit Versatz.

Wenn ich @Berni richtig verstanden habe ist der Trigger “Wenn sich das Handy mit dem Audi WLAN verbindet” und nicht “Wenn sich der Audi mit dem heimischen WLAN verbindet”
Somit kommt er mit der SmartPresence App nicht weiter?!

Wie wäre es mit einem NFC Tag im Auto?
Kannst dann auch über Kurzbefehle / Persönliche Automationen konfigurieren. Wenn NFC Tag erkannt dann Aktion z.B. Webhook, diese muss dann nicht erneut bestätigt werden.

Dann hatte ich das falsch verstanden.
NFC Tags wären gut, wenn man das Telefon immer an der gleichen Stelle ablegt (Halterung, Ladepad).

Ansonsten ggf. eine AutomationsApp. In Android hatte ich mal sowas ähnliches mit dem Auto-Bluetooth gemacht. Ich glaube, das war die Tasker-App. Evtl. kann das Apple auch direkt. Für Homey wäre wie von Osorkom vorgeschlagen ein Webhook sinnvoll. Der läuft dann über die Cloud und WebApi, weil du dann ja nicht mehr im lokalen Netz bist. Du musst also die Web-Url mit der HomeyID verwenden.

Oder wenn CarPlay im Einsatz, kannst den Trigger, wenn mit CarPlay verbunden nutzen. Auch hier kannst Du die Bestätigung deaktivieren.

Hab ich das richtig verstanden, dass dein Audi sich ins heimische Wlan einbucht ?
Wenn ja, würde das mal mit der App NetScan versuchen (feste IP an den Audi vergeben).

Alternativ kann dein Handy diesen Part übernehmen.
Meine Karre hat glücklicherweise eine Telematik mit an Bord und Homey hat die passende App.
Die Schleuder sendet ihren Standort an Homey. Wenn der eingestellte Umkreis erreicht ist geht die Garage auf und Nuki öffnet die Tür.
Das Ganze funktioniert natürlich auch anders herum.

Ich öffne und schließe das Garagentor per Siri Sprachbefehl und Webhooks.
Als zusätzliche Sicherheit kann man noch die Handyortung per Geofence in den Flows hinzufügen. Die Garage kann per Siri nur dann geöffnet/-schlossen werden, wenn man sich im Geofence Bereich aufhält.

Vielen Dank für die Antworten. Zur Erklärung: Ich möchte die Garage nur auf oder zu machen wenn ich im Auto bin. Brauche dafür einen weiteren Trigger wie NFC Tag, Das Wlan im Auto mit dem sich mein Telefon verbindet oder Apple Car Play.

Wenn ich das über die Apple eigene Automation mache, dann will das Iphone immer ne Bestätigung:

Als weitere option habe ich wenn sich das Telefon mit Carplay verbindet oder geladen wird aber da hab ich dann die Option mit dem Geofence nicht mehr als weitere Bedingung.

Also hab ich mich gefragt, ob es ggf in der Homey app eine Möglichkeit gibt die Bedingung abzubilden, weil die Kommen/Gehen Funktion bei Homey funktioniert bei mir zuverlässig.

Danke euch

Wenn Du ein Garagentor in HomeKit drin hast. Wird doch mit CarPlay bei Ankunft zuhause automatisch das Garagentor eingeblendet?!

Ansonsten kannst du ja die Kurzbefehle nutzen. Trigger Verbinden mit CarPlay und einen webhook senden der ein Flow triggert wo deine Bedingungen berücksichtigt werden.

Die Option Geofence hast Du nicht in der Apple Automation, kannst dies aber als Bedingung in den auszulösenden Flow integrieren.

Das geht sehr zuverlässig per nfc tag im Auto und IOS Kurzbefehl, welcher zb einen webhook ausführt

Übrigens ohne Bestätigung.

Ich nutze dies für diverse Aktionen

Kannst Du hier ggf. mal ein paar Sceenshots reinstellen, wie Du das aufgebaut hast? Sowohl auf dem IPhone als auch mit dem Webhook in Homey?

Vielen lieben Dank

das ist recht simpel - weißt du wie man einen Webhook Flow erstellt?

z.B.:

###################
wenn

logik … (Name des Webhooks) ist eingegangen

dann

Garage - einschalten

##############

Dann kleb einen NFC Tag ins Auto und erstelle in iOS einen Kurzbefehl über das +

  • persönliche Automation
  • scoll nach unten auf “NFC”
  • dort kannst du den Tag dann scannen
  • dann auf “ausführen” - “URL und Inhalte von URL abrufen”

dort trägst du dann die Webhook URL ein, die z.B. die Garage öffnet :wink:

An dieser Stelle kannst du übrigens selbst entscheiden, ob du den Webhook “von innen” oder “von außen” ausführst - will heißen, ob es ein Webhook ist, den du mit der internen Webhook URL ausführst…

z.B.

http://deine-interne-homey-ip-adresse/api/manager/logic/webhook/garageauf

Alternativ kannst du den Webhook auch so einstellen, dass er auch von außen aufgerufen wird.

Cool ist, dass du diese NFC Tags für alles mögliche verwenden kannst, z.B. die Haustür öffnen, Garage öffnen / schließen, Szene Schlafen gehen - Szene Aufstehen usw.

1 Like