Homey Community Forum

Z-Wave Geräte unsecure inkludieren

Der ein oder andere hat sich vielleicht gefragt ob es möglich ist Z-Wave Geräte auch Unsecure zu inkludieren. Ja das geht mit einem kleinen Trick! :grinning:

Dazu muss man wissen, dass es im „Prinzip„ egal ist welches Gerät man auswählt, wenn man ein Z-Wave Gerät inkludieren möchte. Auch der Weg über Homey -> Z-Wave ist möglich. Wichtig ist nur, dass das Geräte Template, das heißt die Entsprechende App installiert ist. Durch die Auswahl des Gerätes wird nämlich nur der Inklusionsvorgang gestartet. Und zwar egal welches Gerät man auswählt. Allerdings Standardmäßig wird eine Secure Inklusion erzwungen und nur wenn das Gerät Secure nicht unterstützt auf unsecure umgestellt. Somit werden Secure Geräte auch immer Secure inkludiert.

Und jetzt kommt es, es gibt anscheinend Geräte, die Secure inkludiert Probleme verursachen und der App Entwickler hat sich entschieden für das entsprechende Geräte eine unsecure Inklusion zu erzwingen.
Wählt man beim hinzufügen eines Z-Wave Gerätes genau so ein Gerät aus, kann man jedes beliebige Z-Wave Gerät unsecure inkludieren (zumindest die, die Unsecure unterstützen).

Warum das ganze. Durch die Verschlüsselung kommt es zu einem erhöhten Traffic, das bei größeren Installationen dazu führen kann, das Geräte verzögert oder gar nicht reagieren, vor allem wenn mehrer Geräte gleichzeitig angesteuert werden.

Jetzt wollt ihr aber auch wissen welches Gerät ausgewählt werden muss, oder? :crazy_face::grinning:

Der Fibaro Walli Switch wäre einer!:grinning:

1 Like

hm, hättest du mir das gesrern geschrieben hätte ich die ganze clininstallation erspart :unamused:

Der Beitrag von @Jo_San hat mich erst auf die Idee gebracht.

Ich habe dann nur noch recherchiert welche offizielle App bereits Geräte implementiert hat bei denen eine unsecure Inklusion erzwungen wird.
Also nur 1 und 1 zusammen gezählt. :grinning:

2 Likes

also die aktorren schlaten im unsecure modus viel schneller und zuverlässiger, bin sehr zufrieden :slight_smile:

grüße

Philipp

Fange jetzt an Stück für Stück meine Geräte von Secure auf unsecure umzustellen.
Geräte reagieren nach Umstellung merklich schneller auch die Anzahl der Hops im Mesh reduziert sich merklich. Und ich kann sogar die Geräte, man Höre und Staune, in mehreren Meter Abstand zu Homey inkludieren! :grinning:

Auch kann ich endlich Assoziationen mit dem Fibaro Dimmer 2 nutzen. Zuvor beide Dimmer 2 und Fibaro MS secure inkludiert, konnte ich den Dimmer 2 nicht per Assoziationen mit dem Fibaro MS schalten.
Nach dem ich den Dimmer 2 unsecure inkludiert habe klappt das wunderbar!! Egal ob der MS weiterhin secure, jedoch Parameter 18 auf 0 gestellt, oder MS auch unsecure. :grinning:
Da stimmt was mit den Dimmer 2 Treibern in Secure Modus nicht. Mann liest ja auch in anderen Threads immer wieder, dass User Probleme haben Assoziationen auf den Dimmer 2 zu setzen.

1 Like