Homey Community Forum

ZickBeast Fragen

Meine Beleuchtung basiert bisher auf Z-Wave und Unterputzmodulen. Nun würde ich gerne etwas Farbe ins Spiel bringen. Dazu sollen ein paar stellen mit Farbigen Leuchtmittel ausgeleuchtet werden. Bei Z-Wave ist die Auswahl ehe bescheiden, so kommt halt Ziggbee ins Spiel.

Hier ist ja öfters die rede von, dass die Implementierung “Verbesserungswürdig ist”. Wie bescheiden ist es denn tatsächlich? Langt es um einfach etwas Farbe an die Wand zu werfen, oder kann ich es gleich vergessen?

Wenn du ein völlig stressfreies Farbenspiel willst, besorg dir eine Hue Bridge und entsprechende Birnen.
Als reine Zigbee Lösung würde ich dir die Leuchtmittel von INNR, empfehlen. Die funktionieren mit der INNR App sehr gut.

Für Farb spielereien deffintiv HUEbridge oder nanoleaf
die lampen werden nicht ansatzweise so warm wie vergleichbare Produkte von Ikea usw .
Ich verwende Hue ( 45 Lampen ) Ikea (~11 Lampen , tuya devices , Innr Lampen . Achte aber beim kauf auf the Generation the Lampe bei phillips gubts da unterschiede im Farbwert ( bsp. generation 1 können keine richtiges blau ) in kombination in einem Raum sieht das sonst etwas bescheiden aus . :sweat_smile: ( hab u.a. auch Langzeittests im Auftrag vom Phillips gemacht da ich viele Lampen dort verbaut habe wo andere Led Lampen kapituliert haben auf längere Zeit ( u.a Feuchtraum GU10 , Rigips einbau wo andere wegen der Abwärme / Hitze streiken bzw gar laut spezifikation eingebaut werden sollen . bevor jetzt einer schreit bin Elektriker von Beruf.

Mit Abstand am besten HUE , die Spezifikationen sind den höheren Preis definitiv wert , bei Led Streifen auch top aber nicht vergleichbar mit Diamex 255led/m🤪

Hingegen bin ich ein reiner Zigbee Befürworter , 68 Zigbee Geräte laufen ohne Probleme die ± 20 zwave Geräte fliegen nun nach und nach Raus. Zwave nein Danke , hab ich nur Stress mit. versteh nicht wie man diesen Schrott zwave standard so hoch preiset ??? aber des jedem das Seine . bessere Reichweite , meshnetwork , Stabilität hat Zigbee ( kein falsches routen )

@Marc_A schade das du mit Z-wave Probleme hast. Bei mir ist es super zuverlässig, allerdings habe ich auch ein recht dichtes Mesch. Also viele Netzt betreibene Geräte. Sollen wir es mal anschauen?

Wie sind die Einschränkungen? Betrifft das die Farbübergänge, oder wie muss ich mir das vorstellen?

Kann ich auch bestätigen. Keine Probleme mit Z-Wave.
Allerdings zickt die Hue App immer wieder mal rum und zwingt zum Neustart der Hue-Bridge inkl. Hue App oder von Homey. Zu diesem Problem gibt’s diverse Posts. Athom ist informiert und arbeitet angeblich dran.
Wie es aussieht die Hue Geräte ohne Bridge direkt mit Homey zu verbinden weiß ich nicht.

Ich hab überhaupt keine Probleme mit dem Zwave Netz. Momentan laufen 91 Geräte nahezu langweilig problemlos… :man_shrugging::man_shrugging:

das hingegen läuft bei mir tadellos :see_no_evil:

also ich hab mal grade geschaut und im offiziellen Verkauf sind nur Generation 3 im verkauf , auf ebay usw sind ein paar Gen 2 zu haben . also wenn du nicht kunterbunt gestellst sollte das kein Thema sein :crazy_face: ich kann aber gerne mal 2 fotos im Vergleich hochladen

Grade „frisch“ reingekommen…