Homey Community Forum

Zwave Kopplung ohne Pin

Hallo Zusammen,

Nachdem der Homey Pro längere Zeit ein Schattendasein bei mir fristete und ich eher auf Homeassistant setze wollte ich nun ein paar Geräte von HA zu Homey umziehen.
Seit der neuen ZwaveJS2Mqtt Integration in HA habe ich beim Schließen von mehreren Rollläden ein extremes Delay von jeweils 10 Sekunden zwischen den Geräten….

btt
Ich wollte nun den 1. Fibaro Roller Shutter 3 wieder mit Homey verbinden und komme nun zu einer Pin-Abfrage die es „früher“ nicht gab.
Den Grund hatte ich bereits gefunden, allerdings keine Möglichkeit unsecure zu verbinden.
Die RS3 sind eingebaut und ich habe keine Möglichkeit den Pin abzulesen…

Gibt es eine Möglichkeit ohne Pin?

VG und danke!

Eventuell ist es mit 00000 möglich.

Unsecure ist bei Geräten die den Sicherheitsstandard S2 unterstützen nicht mehr möglich, es sei denn der App Entwickler baut diese Möglichkeit extra ein, was bei der Fibaro App aber nicht der Fall ist.

Vielen Dank fĂĽr die Antwort!
Dann kann ich es morgen einmal mit 000000 probieren

Das wundert mich?! Seit dem Umzug zu HA läuft bei mir Z-Wave sowas von butterweich. (99 Geräte) Gerade das Thema Gruppenschaltungen wie nie zuverlässiger und schneller, selbst bei über 20 Geräten?! Allerdings nutze ich noch die alte Z-Wave Integration.
Hast Du auch ZwaveJS ohne MQTT getestet?

Das alte zwave lief bei mir auch recht problemlos, ist allerdings ja auch end of life und unterstützt nicht mehr alle neuen Geräte.

Das Problem äußert sich wie folgt:

Ich versuche über Siri (Homekit Integration) oder per HA direkt alle Rollläden zu schließen.
Der 1. Rolladen startet sofort, ca. 10 Sekunden später der 2., wieder 10 Sekunden später der 3. usw…
Mit der alten zwave gingen direkt alle gleichzeitig, ebenso „früher“ mit Homey.

Ich nutze derzeit das zwavejs2mqtt Addon und die entsprechende Integration (also ohne den Weg ĂĽber Mqtt)

Kurze RĂĽckmeldung:

das Pairing mit 000000 funktioniert, vielen Dank @fantross!
Mit Homey und der HomeKit Integration funktionieren auch alle Rollläden wieder gleichzeitig…

Super ärgerlich, dass es in HomeAssistant zu solchen Problemen kommt.
Hatte auch zum Testen eine komplett neue HA-Instanz installiert und einen 2. Z-Wave Stick verwendet, dort leider das gleiche Fehlerbild. Liegt wohl nicht an meiner Installation…

Viele liebe GrĂĽĂźe!
Matt

ZwaveJS Multicast wurde mit HA 2021.7 eingeführt. Sollte die Verzögerung bei gleichzeitigen schalten von mehreren Geräten deutlich reduzieren.
Man sollte auch bedenken, dass sich ZwaveJS immer noch in Entwicklung ist.

Hast Du in Verbindung mit HA die Zwave Geräte Secure oder unsecure inkludiert?

Hi,
ich hatte das mit Multicast gelesen, hat leider keine “gefühlte” Besserung gebracht. Evtl bringt diese Funktion auch nur etwas, wenn man sie in Automationen etc. direkt in HA verwendet… stecke da nicht tief genug im Thema…

Inkludiert hatte ich alles unsecure.

Als weiter nerviges Thema und Verringerung der weiblichen Technikakzeptanz ist auch folgendes Phänomen:
Man setzte ĂĽber Siri den Rollladen auf 50 Prozent,
der Rollladen beginnt zu schlieĂźen,
stopp bei (etwa!) 40%,
nach einer Sekunde schlieĂźt er weiter auf 45%,
3 Sekunden später dann vielleicht mal auf 50%…

Sorry, kann da nicht mit reden, da ich keine von Dir genannten Probleme auch nur ansatzweise habe. Kann gut sein, dass es an ZWaveJS liegt.
Solange ZWaveJS nicht ein Jahr lang als stable verfĂĽgbar ist, werde ich nicht umsteigen.
Wie schon gesagt ZWaveJS ist nach wie vor in der Entwicklung. Soll heiĂźen, dass alle User Beta User sind?!

Alles gut, dient ja dem Erfahrungsaustausch :slight_smile:

Wusste anfangs auch nicht, dass das gesamte ZwaveJS-Projekt noch so frisch ist.
Ich war der Meinung, dass nur die Integration in HA den Beta-Status hat.