Homey Community Forum

Einen kompletten Thread löschen?

Erst der Vopa mit der ungewollten Ankündigung.
Dann den kompletten Thread über dieses Thema löschen ?
Darauf verzichteten, ein Feedback der User schon im Vorfeld zu bekommen ?
Darauf hoffen, daß wir alle vergessen, was geschrieben wurde ?
Ironie Ende.

@Emile, dat was waarschijnlijk niets vandaag.

Irgendwie runden solche Aktionen mein derzeitiges Bild von der Firmen- und Kommunikationspolitik Athom’s nicht unbedingt zum Besten ab.

  • Forenadministratoren, die das Handtuch werfen
  • Vermehrt Beiträge, die geschlossen werden, sobald sie unbequem werden
  • Softwaremakel, die zugunsten von Marketingzwecken, wie Energie-Funktionalität, hinten anstehen (auch wenn die wirtschaftlichen Beweggründe nachvollziehbar sind)
  • eine Community, deren Rufen - in meiner Wahrnehmung - nicht gehört wird
  • Überstürzte Änderungen - siehe HomeyStore

Ich wiederhole gerne meine grundlegende These: Ein Abo-Model ist nicht der Weisheit letzter Schluss.

Mutmaßungen ganz sicher auch nicht, aber professionell geführter Dialog ist zwar Mühsam, jedoch ganz sicher zielführender, als die Kommunikation zu unterbinden - sie findet ja doch statt, also beteiligt euch daran, statt sie zu verbannen, kommuniziert transparent statt die Community zum spekulieren zu ermutigen…

Ihr habt so ein gutes und einmaliges Produkt, nicht zu letzt wegen der Community, bindet die Mensch doch einfach ein. Erklärt, fragt, hört zu und euch steht die Welt offen mit dem was ihr da entwickelt habt.

Willkommen in der Community der Plastikwürfel aus Angies Imperium …

1 Like

Applaus. Find ich gut.

Zum Thema Abo: wenn das Geld sinnvoll genutzt wird, sehe ich die Chance, dass Athom bei der Entwicklung am Ball bleibt uns genügend Geld rein kommt, um die Entwicklung fortführen zu können. Die Entwicklung ausschließlich über das verkaufte Produkt zu finanzieren, halte ich für schwierig. Ich bin bereit, für ein Abo zu zahlen. Dafür muss die Gegenleistung aber stimmen und im Verhältnis stehen.

Ich wurde als Thread-Ersteller zumindest nicht gesperrt, das ist schon mal was!:grinning::joy:

1 Like

Vielleicht war es ja ein Testballon, um die Reaktionen zu bekommen?:thinking:

Wenn man sich die letzte Zeile anschaut, kann man vielleicht erahnen, für wann die Veröffentlichung geplant war?! Das verfängliche, das weiter oben stand, habe ich mal vorsichtshalber gelöscht! :grinning::joy:

Feldversuche am User in der doch so besinnlichen Weihnachtszeit sind etwas ungeschickt.

Es hat auch einen Hauch von Zuckerbrot und Peitsche:

Du bekommst was ich dir schon lange versprochen habe (Nachricht aus’m Frühjahr) aber im Gegenzug nehme ich was bzw. musst du was geben.

Klar ist das ungeschickt, wird aber von Zeit zu Zeit von Firmen bewusst gemacht:

Info veröffentlicht, erstes Feedback (hier wohl nicht so positiv :wink: ) abgewartet und dann gesagt: ups, sollte ja noch gar nicht veröffentlicht werden.

Ist aber natürlich reine Spekulation :stuck_out_tongue:

Nach der Reaktion von Athom zu beurteilen, war die Veröffentlichung des Artikels nicht beabsichtigt.
Zumindest nicht zum aktuellen Zeitpunkt.
Es ist ohnehin erstmal ein Homey Update notwendig (nachdem es mindestens genau so wichtig ist wie der Energiemanger, oder gar wichtiger) dann mit Homey v4.0! :grinning:

1 Like

Leute, nun wartet doch einfach mal ab. und freut euch, dass das lang ersehnte Backup nun auch kommt. Hört auf die ganze Zeit zu nörgeln. Ich bin auch nicht immer Athoms Meinung, aber sich jedes mal über jeden Fetzen aufzuregen… boah… ganz schön anstrengend.

Das es zu solchem verfrühten Artikel kam, kann ja auch mal sein. Solche Fehler passieren auch gaaanz großen Unternehmen. Kochen halt alle mit heißem Wasser.

Also wartet einfach ab.

4 Likes

Oh, das wäre ja toll wenn es dieses Jahr noch kommt, wird ja so suggeriert!

Aber ich kann es mir schwer vorstellen das Backups direkt als Stable kommen.

Da bin ich ganz deiner Meinung.