Homey Community Forum

Entwickelt Homey ein Eigenleben?

In den letzten 2-3 Tagen habe ich mir nicht erklärbare Vorgänge in Verbindung mit Homey beobachten müssen. Es wurden Flows gestartet die nicht hätten gestartet werden sollen und umgekehrt:

  • Waschmaschinen-Flow: Gestern wurde der letzte von 4 vorhandenen Flows mit entsprechenden Meldungen „Waschmaschine ist fertig“ ausgeführt. Damit dieser Flow überhaupt gestartet werden kann, müssen 2 Bedingungen erfüllt sein (Ja/Nein-Variable + Zähler-Variable). Die Waschmaschine war gestern den ganzen Tag ausgeschaltet!
  • Sonnenschutz-Flow: Für unser Aquarium lasse ich ab einer bestimmten Lux-Zahl und einem bestimmten Sonnenstand (Azimuth) ein Rollo auf ein bestimmtes Dimmlevel runterfahren. Heute wurde der Flow nicht gestartet, obwohl alle Bedingungen erfüllt waren.
  • Ikea-Rollos-Flow: Die TRÅDFRI Rollos dienen auch zum Sonnenschutz. Diese fahren bei einer bestimmten Lux-Zahl zu, bzw. wieder auf, nur in den letzten Tagen nicht ordnungsgemäß.

In allen Flows sind unterschiedliche Geräte einbezogen.
Allerdings haben alle Flows folgende Gemeinsamkeiten:

  • alle Flows nutzen die Chronograph-App
  • alle Flows nutzen Ja/Nein und numerische (Zähler) Variablen
  • alle Szenen sind aus mehreren einzelne Flows erstellt (wenn der erste Flow durchgelaufen, dann starte den 2. Flow; inklusive Timer)

Es geht mir jetzt nicht darum die einzelnen Flows zu analysieren, da alle Flows bereits mehrere Monate einwandfrei funktioniert haben. Bis auf den Ikea-Flow habe ich an den anderen Flows auch keine Änderungen vorgenommen.

Ich würde gerne von Euch wissen, ob Ihr Ähnliches beobachtet habt und was Ihr vermutet, woran es liegen könnte.
Meine Vermutung ist, dass die Variablen nicht richtig gesetzt werden?!

Eventuell habt Ihr auch eine Idee, wie man eine gute Kontrollmöglichkeit integrieren kann, wann welcher Flow wodurch gestartet wurde. Die Simple-Log App ist meiner Meinung nach nicht besonders dafür geeignet. Eine solche Anfrage gab es auch schon im englischsprachigen Forum, aber eine gute und praktikable Lösung ist dabei glaube ich auch nicht rumgekommen.

Edit: Was mir grade noch eingefallen ist. Abends aktiviere ich an einem Hank Scene Controller einen “Gute Nacht” Flow, der diverse Lampen und Switches (Hue und Z-Wave) aus- bzw. einschaltet. Außerdem wird der Status “schlafend” gesetzt und Heimdall aktiviert. Gestern Abend hat es nach dem Betätigen des Buttons gute 10 Sekunden lang gedauert bis sich überhaupt was getan hat. Sonst ist die Reaktionszeit üblicherweise unter 1 Sekunde.

Mir ist nur ein kleines Problem aufgefallen. Ein Neo BM löst mit Bedingung ab 20 Uhr einen 433 MHz Pug im Schlafzimmer aus, der dann die Glotze und den Blu Ray mit Saft versorgt.
Im gleichen Flow, deaktiviert sich der Flow dann nach 10 Minuten.
Das hat jetzt mehrmals nicht funktioniert. Der Plug zeigte eingeschaltet, war aber noch aus.
Der zweite Flow schaltet den Plug um 3 Uhr aus und aktiviert den 1. Flow wieder.
Reichweite ist nicht das Problem. Ein weiter entfernter 433er schaltet einwandfrei. Ich hab den Problem-Plug jetzt mal ausgetauscht und bin gespannt. Ich hab allerdings keine Chronograph oder Variablen in diesen Flows.

Bei Gruppen gibt es ein Eigenleben.

Kann mir durchaus vorstellen, dass sich Variablen ähnlich verhalten.

Eine Lösung wäre die Flows erst wieder zu aktivieren nachdem alle Geräte und Variablen initialisiert wurden. Das würde bei Neustart homey helfen, aber nicht wenn man die Apps manuell oder per Flow neu startet. Homey und Apps neu starten ist ja ein beliebtes Hobby vieler User! :joy:

Ok, das Problem mit dem Sonnenschutz-Flow fürs Aquarium habe ich gefunden.
Es ist mal wieder ein Verbindungsproblem zwischen Homey und der Hue-Bridge. Seit einigen Stunden hat sich der Lux-Wert des Hue Outdoor Sensors nicht mehr geändert:

Außerdem habe ich in der Homey-App folgende Meldung erhalten, als ich eine Hue-Lampe händisch einschalten wollte:


Hatte ich vorher auch noch nicht…

@Osorkon, werde mir Deinen Post später mal durchlesen, auch wenn ich den o.g. keine Gruppen habe. Aber letztendlich kann jede Homey-Erweiterung wieder Probleme bereiten oder fehlerhaft sein. Vielleicht macht es Sinn so wenig zusätzliche Apps zu nutzen wie möglich. BetterLogic habe ich z.B. schon vor längerer Zeit runtergeschmissen, da diese App im Vergleich zur Homey-Logic keinen Mehrwert brachte.

Bei mir auch seit kurzem.
Ein Türsensor der durch “und” nur zwischen 20 und 6 Uhr melden dürfte,
meldet früh bis 7 Uhr. Gerne auch mal mitten am Tag, aber völlig unregelmäßig.
Homeyzeit ist korrekt. Bin nicht ganz sicher ob erst seit 4.2.

Und schon wieder ein neues Ereignis: Ich habe mehrer Flows die nacheinander überprüfen, ob Fenster noch geöffnet sind. Sind Fenster offen, wird pro Fenster eine Variable hochgezählt und eine Ansage ausgegeben, welche/welches Fenster noch offen sind/ist. Wenn die Fenster geschlossen werden, wird von der Variable wieder ein 1 abgezogen. Wurden alle Fenster geschlossen weist die Variable eine 0 auf und Homey soll das mit „Alle Fenster sind jetzt geschlossen“ quittieren.
Heute Morgen erhielt ich die Nachricht „Alle Fenster sind jetzt geschlossen“ ungefähr eine Stunde, nachdem ich alle Fenster geschlossen hatte… :flushed:

Das hört sich fast danach an, dass mit den Variablen etwas nicht stimmt. Bisher konnte ich da aber nichts negatives feststellen. Mein Plug war übrigens wirklich im Arsch. Das Relais innen hängt. Nachdem ich den Neuen dran gemacht habe, lief alles wieder.

Das ist ja auch meine Vermutung.

Grade nochmals alles durchgespielt und alles ist reibungslos durchgelaufen.

Ich werde irre… :crazy_face: (und schon wieder ein langer Post von mir…)

Für die Automatisierung der Ikea-Rollos nutze ich 2 Variablen um die Rollos bei entsprechenden Lux-Werten runter- bzw. wieder hochfahren zu lassen.
Die erste Variable wird auf „Ja“ gesetzt, sobald der hinterlegte Lux-Wert überschritten wird. Dies löst einen weitere Flows mit einem Timer und einer numerische Variable aus. Erreicht die numerische Variable den Wert 5 (dafür muss der Timer 5-Mal durchlaufen und nach jedem Durchlauf wird überprüft, ob der Lux-Wert noch hoch genug ist) wird die zweite Variable auf „Ja“ gesetzt. Erst das löst einen weiteren Flow aus, der die Rollos schließen lässt. Fürs öffnen der Rollos gibt es entgegengesetzte Flows.

In dem letzten Flow wird noch überprüft, ob die Fenster geschlossen sind oder nicht.

Mein Problem ist jetzt, dass die Variable „SP_IkeaBlinds“, welche bei entsprechender Lux-Zahl (900) auf „Ja“ gesetzt wird, immer automatisch auf „Ja“ springt, selbst wenn die Bedingungen nicht stimmen und ich die Variable händisch im Bereich „Logik“ auf „Nein“ setze.
Ich habe schon überprüft:

  • ob ich den richtigen Sensor eingebunden habe
  • ob die Lux-Werte in den Logik-Karten richtig zugeordnet sind
  • ob ich die Variable versehentlich durch einen anderen Flow gesetzt wird
  • welche Lux-Werte in Insights angezeigt werden

Außerdem habe ich noch folgendes durchgeführt:

  • den Lux-Wert auf 20.000 eingestellt (dieser Wert mit diesem Sensor nie erreicht)
  • den ersten Flow, in dem die genannte Variable auf „Ja“ gesetzt wird deaktiviert
  • Homey neu gestartet

Vermutlich klingt es so, dass ich noch irgendeinen Flow habe, der sich einmischt. Ich konnte aber weder andere Flows ausmachen noch Fehler feststellen. Es ist fast so, als würde im Hintergrund gelöschte Flows noch aktiv sein.
Vielleicht habe ich ja was übersehen und Ihr habt ein paar Tipps. Würde mich über Eure Unterstützung freuen!

Edit: Ich habe die Variable mal durch eine komplett neue Variable ersetzt. Mal schauen was passiert.

Ich benutze einfach zu wenig Variablen, um das nachvollziehen zu können. Meld das einfach mal, da stimmt was nicht.

Habe ich gestern auch schon gemacht.

Die neue Variable konnte ich bisher noch nicht prüfen.

Die neu erstellte Variable verhält sich genauso…

Und ein neues Ereignis:
Heute Morgen (03.06.2020) habe ich die Spülmaschine eingeschaltet und erhielt umgehend eine Push-Nachricht, dass die Spülmaschine ausgeräumt werden kann.
Normalerweise müssten mehrere Flows inkl. Timer hintereinander abgearbeitet werden, bevor die Push-Nachricht verschickt wird.

Kann es sein das dein Homey immer davor einen Crash hinter sich hat?

Nein, ich hatte noch nie einen Crash. Homey läuft eigentlich sehr stabil.