Homey Community Forum

Feinstaub Messung

Da es leider solche Sensoren für Smart Home noch nicht gibt, wurde gebastelt.
Es funktioniert. Bin gespannt, ob ich die Werte in Homey verwenden kann.

Wer daran Interesse hat, die Werte aus ganz :de: sind online verfügbar:
https://feinstaub.rexfue.de/

Technik:
Eingebaut in einer Verteilerdose. Ein Ventilator zieht alle 3 Minuten Luft an und zwei Laser messen die Partikelgröße. Anschluß über 5 Volt Dauerstrom. Übertragen der Messdaten per Wlan.

NOX Sensor ist in Planung.

Xiaomi PM 2.5 Feinstaubsensor. Unterstützt von Xiaomi Home App. Oder der entsprechende Luftreiniger, ebenfalls unterstützt (hat eingebauten Sensor). Der Einzelsensor kann mit Batterie oder USB betrieben werden. Bei den Chinesen wird man zum Thema Feinstaub aufgrund der Umweltbedingungen immer fündig. Der Einzelsensor hat natürlich den Vorteil, auch ohne Zentrale (eigenes Display) zu funktionieren. Leider ist er durch die Extras wie Display und Akku auch etwas teurer

Wow der @Undertaker bastelt wieder drauf los :+1:

… wenn ich mal wieder mehr Zeit habe, gibt es die Onkel Undertakers Bastelstunde auch hier.
Ich möchte mit dem ausgedienten Steuerteil eines Osram RGBW Stripe eine paar lustige Sachen machen :sunglasses::shushing_face::stuck_out_tongue_winking_eye: und es als Auslöser missbrauchen.
Kann mir jemand aus dem Stehgreif sagen, ob die mit 12 oder 24 Volt arbeiten? Mein Multimeter ist gestern leider verstorben.