Homey Community Forum

Hilfe: Homey LED Ring

#1

Ich würde gerne den LED Ring meines Homey‘s dauerhaft Grün leuchten lassen, solange der Alarm Zuhause nicht scharf geschaltet ist.
Ebenso Rot, wenn sie scharf geschaltet ist.
Ist das ganze möglich? Wenn ich das ganze im Flow hinzufügen möchte Blinkt er nur einmal kurz Grün auf, das war es. Wenn ich die Dauer einstelle bleibt der Ring Grün, auch wenn diese dann beim scharfstellen auf Rot umspringen sollte.

#2

Sie müssen die Option “Screensaver” verwenden, nicht Animieren. Animation ist für eine bestimmte Zeit, “Screensaver” für Dauer.
Keine ahnung wie “Screensaver” auf Deutsch heist… :innocent:

#3

Nur dort kann ich keine Farbe einstellen.

#4

Dann installiere mal die LED-Ring collection App. Dann gibt es die möglichkeit eine feste Farbe ein zu stellen.

1 Like
#5

Ok, hat gerade was gedauert. Das ganze hat nicht funktioniert, bis ich den Homey neugestartet habe. Jetzt läuft es so wie ich das wollte.
Vielen Dank :pray:t3: :slight_smile:

#6

Gern geschehen! :ok_hand:

1 Like
#7

@Dino die LED-Ringcollection muss leider nach jedem Homey update einmal unter Apps - Zahnrad (Appeinstellungen) deaktiviert und gleich wieder aktiviert werden um zu funktionieren.

Ist ein Bug der App. Dafür muss nicht Homey neu gestartet werden!

Es kann auch sein, dass man das sogar zweimal machen muss bis die funktioniert.

Nur als Tipp. Also nicht wundern, wenn mal der Ring nicht so leuchtet wie er soll. Dann lag es an Ei em update oder Neustart von Homey. Dann einfach die App de- und wieder aktivieren. :wink:

@PetervdK vielen Dank Für deine Hilfe!

1 Like
#8

Danke für die Info.

#9

Funktioniert das bei euch wirklich? Ich bekomme die App nicht zum laufen. Egal wie oft ich Neustarte.

#10

Also ich habe den Homey selber neugestartet, danach hat es sofort bei mir funktioniert. Ich habe aber keinen Homey Pro, sondern einen Normalen (2019).
Bei der Bewertung der App steht immer wieder drin, das es nicht mit dem Pro funktioniert. Ob das so stimmt kann ich natürlich nicht sagen.

#11

Ok, danke. Ja ist bei mir auch seit dem ich auf den Pro gewechselt bin aufgetreten. Ich habe die Hoffnung aufgegeben. Bin schon dabei was Eigendes zu bauen. Sozusagen ein Statusboard aus LEDs mal schauen ob´s klappt.

#12

Es sollte kein Unterschied geben zwischen Homey und Homey pro ausser das Memory. Es sei denn dass ihr beide verschiedene Firmware haben aber dass sollte auch nicht sein weil sie beide von 2019 sind.

#13

Die Led Ring Collection funktioniert leider nicht mit dem Pro Modell. Warum und weshalb kann ich nicht sagen.

Der Entwickler äußert sich leider auch nicht dazu :weary:

#14

Kann ich leider bestätigen. Habe auch einen Pro und egal was ich als Bildschirmschoner einstelle, es ist immer „Spektrum“ als Bildschirmschoner aktiv!

#15

Dann melden Sie das am besten an den Support von Athom

#16

Ich kann das bestätigen. Habe einen normalen und einen Homey Pro.
Ich benutze die App zwar nicht, aber hab das mal nachgestellt. Beim normalen funktioniert es ohne Probleme aber der Pro zeigt nur Spektrum, wie bereits von @Osorkon beschrieben. Es handelt sich also definitiv um einen Bug.

Einen Tipp an @Dino, wie er das lösen kann, ohne viel Geld auszugeben.
Ich habe Homey nicht in Sichtweite und habe etwas ähnliches gebraucht.
Ich hab mir ein paar 220 Volt LEDs besorgt:

Dann noch einen Satz davon:

https://www.haustec24.de/Trust/-COCO-Funksteuerung/Trust-APA3-1500R-Funk-Steckdosen-3-fach-Set-mit-Fernbedienung-bis-1500W::104.html?amp;utm_source=googlebase&utm_medium=organic&gclid=Cj0KCQjwtMvlBRDmARIsAEoQ8zRjEm22F3GLLzm1y3TvsvJl4lR3QyH7mKZL9aYYHG0jTSU7X0OkWPgaAjSOEALw_wcB

Jetzt nimm einfach einen passenden Stecker, wo du die Kontrolleuchte einbaust, steck ihn in die Funksteckdose und meld sie an Homey an. Du hast jetzt für wenig Aufwand 3 rote Statusleuchten, die du an jeder Steckdose einsetzen flexibel kannst.
Die Fernbedienung lässt sich auch weiter nutzen, z.B. Alarm ein/aus.

Meld natürlich den Bug an Homey und den Entwickler der App.

1 Like
#17

Reichen den die viele schlechte Rezensionen der App nicht aus, damit der Entwickler aktiv wird?!

#18

Das ist jemand wie du und ich, ein Benutzer. Kein Entwickler bei Athom beschäftigt. Er tut es ganz freiwillig in seiner eigenen Zeit.
Eine Reihe von Entwicklern ist seit 2.0 nicht mehr vertreten, da sie keine ordnungsgemäße Dokumentation von Athom erhalten haben und nicht bereit sind, eine Pro-Version dafür aus eigener Tasche zu kaufen.

#19

Ja der Homey App Store ist ein Segen aber auch ein Fluch zugleich!
Es ist mir schon bewusst das die Hobby Entwickler das freiwillig und ohne Bezahlung in Ihrer Freizeit tun.
Wenn ein Entwickler keine Zeit mehr hat oder nicht die Möglichkeiten einen Fehler zu beheben, wäre zumindest eine öffentliche Bekanntmachung ganz nett.

Als User ist es sehr schwierig hier durchzublicken.
Einmal heißt es:

  • erstelle ein Bug Report bei Athom
  • schreibe den Entwickler an
  • erstelle ein Bug Report auf GitHub
  • kontaktiere den Entwickler im Slack
  • etc.
2 Likes