Homey Community Forum

Homey App (iOS): Immer wieder Fehlermeldungen bzw. Abbrüche

’Nabend zusammen,

ich habe immer wieder diverse Fehlermeldungen in der Homey App (siehe Screenshots). Überwiegend erscheint aber der Fehler „Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten“ in diversen Menüs (Flows, Geräte, Logik, Einstellungen). Ein Drücken auf „Wiederholen“ hat bisher nie geholfen. Die einzige Lösung die ich bisher herausgefunden habe, ist die App zu schließen, aus dem Speicher zu entfernen und neu zu starten.

Hat jemand ähnliche Probleme? Gibt es andere Lösungen das Problem in den Griff zu bekommen?

bei mir läuft sie seit anfangan problemlos würde sie mal neuinstalieren

Ok, hab ich noch nicht gemacht. Warte aber erstmal ab, ob sich noch andere melden.

hab ich au ab und zu, aber ein, zwei klicks auf wiederholen bringen oft abhilfe bei mir.
ist aber zum glück nicht all zu oft, aber gefühlt mehr als auch schon

wie @azid: ab und an mal, ja aber “wiederholen” hilft dann wieder.
aber oft hab eich es nicht.

@azid und @PhilS, ich kann „wiederholen“ anklicken bis zum St. Nimmerleinstag, da passiert gar nichts. Das hat bisher nicht 1x funktioniert.

Werde die App mal löschen und neu installieren.

Die App deinstallieren und neu zu installieren hat das Problem nicht verbessert.

Ich habe Athom angeschrieben, mal abwarten was die sagen.

:pensive:

Das Problem wurde gelöst!

Als Ursache für die Verbindungsabbrüche bzw. Fehlermeldung konnte ich die iPhone App „AdGuard“ festmachen.
Athom hatte in einer Mail vermutet, dass eventuell irgendetwas mit meinem WLAN Netzwerk nicht stimmen könne, und ich solle doch versuchsweise Homey mal mit einem mobilen HotSpot verbinden. Abgesehen davon, dass ich erstens nicht weiß wie man Homey „mal eben“ dazu bewegt ein anderes WLAN-Netz zu nutzen, und zweitens wir bei uns einen sehr schlechten Mobilfunkempfang haben, habe ich erst gar nicht versucht.
Aufgrund des Posts bzgl. des Themas eBlocker und AdGuard hatte ich vor einige Wochen die AdGuard-App auf meinem iPhone installiert, nur mal versuchsweise.
Nach Deaktivierung der App bzw. des aufgebauten VPN-Tunnels läuft die Homey-App wieder reibungslos!

Wie wäre es mit einer Ausnahme für die Homey App in der AdGuard App?
Hier läuft auch beides zusammen ohne Probleme.

Wenn ich wüsste wie das machbar ist, dann wäre das natürlich nicht schlecht.
Auf meinem Rechner hatte ich AdGuard auch installiert. Da war es kein Problem Ausnahmen (im Browser) zu hinterlegen.

Hast Du denn die App auf dem Handy oder läuft das bei Dir über einen Rechner und dem Router?

Im Heimnetz läuft AdGuard Home (am NAS), und auf den Mobilen Geräten die das Heimnetz verlassen hab ich mir ein Lizenz für die App zugelegt.
In der Android App gibt es die App Verwaltung, dort kann man Ausnahme definieren.

In dieser Form ist das bei iPhones nicht möglich.

Und mit den „custom DNS settings“ verstehe ich so, dass man Werbung innerhalb von Apps filtern kann, eine generelle Freigabe einer App ist aber was anderes, oder