Homey Community Forum

Homey Verbindung zu Homekit

Hi, ich bin noch kein Besitzer eines Homey sondern ich bin noch in der Phase zu verstehen, was er alles kann und ob er mir die Investition wert ist.
Mein Smart Home besteht zur Zeit (wie wohl bei vielen) aus einer Menge verschiedener Produkte: Hue, Netatmo, Tado, Aqara, Alexa, WeMo, HomeConnect, Bose, Yeelight etc. und ich bin auf der Suche nach einer ordnenden Hand.
Wenn man den Homey mit HomeKit verbindet, werden dann alle erstellten Flows oder auch Geräte die eigentlich nicht HomeKit fähig sind, in HomeKit angezeigt und steuerbar? Kann HomeKit dann als Steuerzentrale für das gesamte Smart Home verwendet werden oder muss ich dann zwingend die Homey App nehmen?
Merci schon mal für etwas Licht im dunkeln.

@Lonnegan Herzlich Willkommen in der Homey Community.

Nur Geräte und nicht alle, aber die meisten. Keine Flows.

  • HomeKit als Dashboard -> ja
  • HomeKit zur Sprachsteuerung -> ja
  • HomeKit als Steuerzentrale -> nur bedingt. Die Möglichkeiten der HomeKit Automationen sind sehr bescheidend. Ich nutze in HomeKit nur Automationen zur An/Abwesenheits-Steuerung.

@Osorkon - danke schon mal. Mein Ziel ist es am Ende die Steuerung meines Smart Homes über ein zentrales iPad zu regeln. Als Oberfläche habe ich da die App Homedash im Blick, die wiederum alle Infos aus HomeKit bezieht - daher die Frage. Die Kette wäre dann zuerst alles im Homey zu haben, der die Infos an HomeKit weitergibt und von dort fließen sie dann in die App Homedash über die gesteuert werden soll.