Homey Community Forum

Neue App: Temperatur Manager

@ Marc_A

Wie hast du denn das hinbekommen, das sich die beiden Steuerungen Tado und Homey nicht gegenseitig blockieren?
Als Beispiel die “Fernster auf” Erkennung ist ja nicht so gut bei Tado, dies würde ich gerne mit Homey erledigen. Wenn Fensterkontakt Alarm meldet Tado Thermostat aus, wenn Alarm aus nach 5 min Tado Thermostat ein. Jetzt übernimmt bei mir aber nicht Tado wieder die Steuerung, sondern erst wenn ein programmierter Zeitpunkt das Heizprogramm im Tado System umschaltet. Oder geht dies anders zu realisieren, das Tado dies sofort wieder übernimmt. Geht ja auch um die Entferungserkennung von Personen.

Danke für einen Tipp.

Also zu erst einmal muss man wissen das die steuerung via api ( in diesem Fall Homey tado app ) immer Priorität hat, egal was man in der Hersteller App konfiguriert hat . heist sag ich via Homey einem Tado Thermostat disable Zone bleibt diese deaktiviert bis man einen anderen Befehl sendet oder in der Hausapp die unbegrenzte Steuerung abschaltet. Ein Beispiel für dein Fensterkontakt sehe so, eine regel für wenn Kontakt an dann disable Zone (tado gerät)
und eine mit der umgekehrten Regel activate smart scheudle . warum das in einer Regel nicht geht hab ich noch nicht nachvollziehen können( bsp. wenn Sensor geändert und Kontakt an dann Zone deaktivieren ansonsten aktiviere … funktioniert bei mir nicht zuverlässig deshalb 2 regeln )
wenn mann dann noch geofence steuerung von tado in einer Regel einbaut sind z.B eine Einzelraumsteuerung in einer Wohngemeinschaft problemlos umsetzbar . in der Tadohaus app lege ich nur den Wochenplan fest alles andere entscheidet Homey durch Regel mit Hilfe der Api (z.b für geofence usw) hoffe ich konnte dir damit helfen.

hier ein Bsp. wie man nit Hilfe der Tado geofence so einzelne Räume/Zonen aktiviert bzw deaktiviert.