Homey Community Forum

Rademacher RolloTron DECT 1213 - Elektrischer Gurtwickler mit der FRITZ!Box steuern

Von der Fa. Rademacher gibt es einen neuen elektrischen Gurtwickler der über die FRITZ!Box per DECT gesteuert werden kann.
Der Gurtwickler hat die Bezeichnung RolloTron DECT 1213, ist zur Unterputzmontage geeignet und der UVP liegt bei 149,- €.
Weitere Infos findet Ihr auf der verlinkten Seite:

https://www.rademacher.de/rollladen-sonnenschutz/loesungen/rollotron-dect

Dazu habe ich direkt eine Frage an: Müssen die Geräte, die per DECT mit der FRITZ!Box verbunden sind, zwingend von der Fritzbox Bridge App unterstützt werden, oder ist auch eine andere Kommunikation wie z.B. via WebHooks möglich?
Ein Umweg über HA oder Ähnliches würde für mich eigentlich nicht in Frage kommen.

Ne, über Webhooks oder MQTT kein Chance. DECT Ule ist ein eigenes Universum.

Ich will den Gurtwickler ja nicht direkt ansprechen, sondern die FRITZ!Box. Und diese soll dann per DECT den GW ansprechen.

Du weißt doch, das sind böhmische Dörfer für mich… :joy:

Hab mich vielleicht falsch ausgedrückt. Die Fritze hat keine Option, sie per WebHooks anzusprechen.

Die Fritz-App beherrscht derzeit “nur” Dect200,
Alarmsensoren, Energiezähler, Temperatursensor und Thermostat.
Dect 400 und 500 kann sie noch nicht.
Selbst die Fritzbox liefert neuerdings Fehlermeldung seit 5.0x und FB FW.7.25.
Demzufolge sind die Rademacher (noch?) nicht über Homey steuerbar.

Hm, der GW von Rademacher wäre endlich mal eine gute Möglichkeit gewesen meine restlichen Rollos smart zu machen ohne eine zusätzliche Bridge kaufen zu müssen.
Werde auf GH mal 'ne Anfrage schreiben.

Kennt jmd. denn andere Unterputz-GW die mit Homey funktionieren?

Hatte auch mal einen Rademacher.
Bin dann auf Walzenmotoren vom Baumarkt umgestiegen,
diese an einem Shelly 2.5.
Damit kann Homey gut umgehen.
Macht zwar etwas Mühe, aber ist dafür sogar preiswerter.
Ein Philips Bewegungssensor steuert jetzt Helligkeit und Temperatur und Höhe bei viel warm.

An diversen Fenstern und der Terrassentür habe ich bereits Rohrmotoren mit Fibaro RS2 verbaut, funktionieren astrein.

Wie oben geschrieben möchte ich

Wände aufschlitzen ist momentan absolut keine Option, eventuell wenn die Zimmer mal renoviert werden. Deshalb hatte ich nach Unterputz-Gurtwicklern gefragt.

Dann hilft nur warten und hoffen.

Hab ’nen GitHub Eintrag gemacht, mal schauen.
Ist der Programmierer denn aktiv?

Hat sich scheinbar eine Weile nicht viel getan.
Er muß ja auch die Geräte haben um sie aufzunehmen.