Homey Community Forum

Service zum Entkalken bei Heizungsventilen

Servus,

sagt mal machen das die Spirits Automatisch oder sollte man hier einen Flow Basteln?

Wie macht ihr das das die Ventile Automatisch immer mal wieder gefahren werden so das sich kein Kalk festsetzt besonders im Sommer und an Heizungen die selten gebraucht werden?

Einmal im Monat die Temperatur (Tado im Einsatz, Unabhängig von der Jahreszeit) mehrmals mit immer 5 Minuten Pause auf max. Temperatur und wieder auf Normal. So fahren die Ventile auf und zu.

Ich hab die Devolos seit 5 Jahren laufen. Sie sind von Mai bis Oktober aus. Obwohl wir hartes Wasser haben, hatte ich noch nie Probleme. Du kannst die Ventile aber auĂźerhalb der Saison einmal in der Woche per Flow auf Vollgas fahren und dann wieder abschalten.

ĂĽber einen Flow oder machen die das ĂĽber Tado?
denn ich finde keine Wochen Auswahl fĂĽr einen Flow.

Wenn… - Datum & Zeit - Alle… - Stunden/Tage/Monate

Über einen Flow und dann wie von @fantross geschrieben. Konnte allerdings noch nicht ausfindig machen und habe auch nicht darauf geachtet, welcher Tag eines Monats bei der Option Monat mit 1 (dass er also monatlich läuft) genommen wird.

wenn ich alle Woche die Thermostate 2x fahren lassen will.
Und das nur in den Sommermonaten. wie muss ich den Flow aufbauen? Und muss ich dann pro Thermostat einen Flow haben oder kann man hier alle Thermostate in einen Flow packen?

@Hoddl

Also ich als selbständiger Installateur Betrieb kann dir sagen, das wenn man nicht uralte Ventile hat ist das schwachsinn. Soetwas habe ich in meiner 28 jährigen Berufserfahrung noch nicht gehört.

1 Like

Warum 2x pro Woche??? Hast Du das bei den handbetriebenen Thermostaten auch immer gemacht?
Ich nicht. Ich hatte 4 Jahre 5 Danfoss LC-13 im Einsatz und die haben auch ohne „entkalken“ problemlos funktioniert.

Schon was ausprobiert? Wenn nein, warum nicht?

Ich persönlich würde einzelne Flows erstellen, oder eventuell nach Räumen. Auf jeden Fall mit leicht zeitlichen Versatz.

Auf jeden Fall einzeln. Du kannst den Flow ja kopieren.
Bitteschön, so sieht das mit 2x auf und zu aus.

Screenshot_20200311-160115_Homey

na dann hast ja jetzt was dazu gelernt…

Das Alle 4 Tage > Ab wann wird hier gezählt? Ab Erstellung des Flows? Immer ab dem 1ten des Monats?

ja hab schon angefangen doch dann habe ich erst mal bei euch gefragt ob einer für alle oder lieber einzeln… Wenn man einen Flow anfängt und nicht genau weis ob man schon von Anfang an auf dem Holzweg ist frag ich lieber nach…

Nö, Heizungswasser ist in kurzer Zeit Totes Wasser (ohne Sauerstoff). Und wie oft füllt mann denn eine Heizungsanlage, wenns hochkommt und nicht was Defekt ist 1x im jahr. So jetzt hast du was dazugelernt. :wink:

1 Like

In dem Moment, wenn der Flow aktiviert ist.

siehst ich muss immer mal wieder was auffüllen… auch unterm Jahr… ich denke hier gibt es verschiedene Faktoren die evtl. das Ventil blockieren können und ich will dies evtl. vorbeugen das keine Blockierung statt findet…
Und lass mich doch machen was ich will - Antworte doch nicht auf meine Anfrage…

danke…

War ja nur ein Rat vom Fachmann. War ja auch nicht böse gemeint, ging ja nur darum das du dir ev. Flows hättest sparen können. Also alles gut.

1 Like

ok danke… alles gut auch meiner seits…

Du fragst, wie man einen wöchentlichen Zyklus erstellen kann.
Du fragst, wie man den Flow nur in den Sommermonaten ausfĂĽhren lassen kann.
Du fragst, ob ein Flow pro Thermostat oder alle Thermostate in einem Flow besser ist.
Und dann hast Du schon mit 'nem Flow angefangen? :thinking:

1 Like