Homey Community Forum

Flow löst nicht von selbst aus

Hallo zusammen,

Ich habe folgenden Flow erstellt, der uns bei zu hoher Wärme+Sonneneinstrahlung bei Abwesenheit die Rollos schließt. Wenn ich den Flow von der Arbeit aus im Test Modus starte funktioniert das Prima… Nur automatisch macht Homey keine Zuckungen den Flow während unserer Abwesenheit zu starten. Hat jemand von euch ne Ahnung, wo hier der Fehler liegen könnte?

Der Modus ist kein Auslöser das ist ein Zustand.
Ich würde an deiner Stelle lieber zwei Flows draus machen, einmal mit dem Auslöser Temperatur steigt über 24 Grand und Helligkeit steigt über 70000 und Modus Heim Ist an DANN

Jetzt dämmert es wieder… Desswegen hatte ich damals für meine Gute Nacht / Guten Morgen Flows nen virtuellen Schalter angelegt… Da ich dann erstens via Alexa triggern kann und zweitens hatte ich das Problem vor nem Jahr schon mal… Nur hatte ich es damals iwie selber raus gefunden. Danke für die Erinnerung… Da wär ich doch jetzt wirklich nicht mehr drauf gekommen! :joy::sweat_smile::+1::+1::+1:

Hallo zusammen,
ich bin Neueinsteiger und habe ein ähnliches Problem mit der Abwesenheitserkennung. Ich habe verschiedene Flows erstellt, die, wenn die letzte Person das Haus verlassen hat, eine Benachrichtigung versenden sollen, falls noch eine Tür offen sein sollte. Mit der Test-Funktion funktioniert es, aber automatisch tut sich da leider nichts. Habt ihr eine Idee, was ich noch falsch mache?

Findest du, ist es nicht zu spät über eine offene Tür informiert zu werden wenn alle auf abwesend wechseln? Ich habe es bei mir so eingerichtet, dass alle Türen und Fenster kontrolliert werden, wenn mein Nuki geschlossen wird. So eine Benachrichtigung ergibt doch nur dann Sinn, wenn du im/vorm Haus bist.

Die Idee ist, dass im Moment, wo die letzte Person das Haus verlässt, die verschiedenen Türkontakte gecheckt werden und eine Info rausgeht, falls eine Tür zu schließen vergessen wurde. So hat diese Person noch die Möglichkeit die vergessene Tür zu schließen bevor der Flow für den Einbruchsalarm via Countdown nach 20 min scharf geschaltet wird.

Aber die letzte Person wird als abwesend markiert, wenn sie schon ca. 300m vom Haus entfernt ist. Dann muss sie zurück zum Haus um die Tür zu schlließen. Deswegen muss der Flow früher getriggert werden, wenn die Person noch im Haus ist…

Da hast Du natürlich recht. Das wäre noch schöner. Nur wie kann ich solch einen Trigger automatisiert realisieren? Mir ist nur die Anwesenheitserkennung via Homey eingefallen. Wenn Du hier eine bessere Lösung hast, wäre ich sehr dankbar, wenn du teilen könntest.
Mein ursprüngliches Problem liegt allerdings woanders: Der Flow (auch wenn er nicht optimal ist) wird es garnicht getriggert. Meine Frage war deshalb: Was habe ich dort falsch konfiguriert?

Soweit ich weiß, funktioniert die Anwesenheit von Homey nicht so gut. Wenn Du ein iPhone hast, dann nutze lieber die iOS Geolocation (für jede Person einen virtuellen Schalter in Homey anlegen und über Homekit Automation schalten. Wenn Person A das Haus velässt --> virtuellen Schalter einschalten). Ansonsten gibt es noch die Apps im Homey Appstore, wo du die Abwesenheit z.B. über die, im WLAN angemeldete Geräte steuern kannst. Z.B. Smart Presence. Aber wie schon gesagt, ich würde einen Trigger suchen, der anschlägt, wenn die Person noch im Haus ist. Bei mir wird so ein Flow getriggert, wenn mein Nuki Schloss geschlossen wird.

Hier noch 2 Apps, die ich auf die schnelle gefunden habe:
# Location and Presence
# Better Presence

Ja, ist mir bekannt, das die Anwesenheitserkennung nicht so optimal funktioniert. Aber dies ist hier nicht meine Frage! Meine Frage ist: Warum funktioniert mein oben gezeigter Flow nicht?

Die Abwesenheit jeder Person im Haushalt kann man ja auch manuell im Profil schalten, so dass der Flow auslösen sollte. Funktioniert bei mir aber leider nicht. Woran liegt das?

In deinem Flow sehe ich keinen Fehler. Sollte so funktionieren. Deswegen war meine Vermutung, das die Anwesenheit nicht richtig erkannt wird…

Tja, und genau hier ist das Problem. Der Flow funktioniert nämlich nicht!

Ich habe deinen Flow jetzt nachgebaut und getestet. Keine Benachrichtigung bekommen. Benachrichtigungskarte gegen eine Telegram Karte getauscht. Funktioniert. Nachricht wird verschickt. Probiermal anstatt Benachrichtigung was anderes auszulösen (z.B. eine Lampe einschalten). Damit prüfst du, ob der Flow überhaupt anschlägt. Wenn ja, dann ist die Benachrichtigungskarte das Problem.

Super analysiert! Du hast recht, die Benachrichtigungskarte funktioniert nicht. Steckdose schalten und Push-Nachricht aufs Handy funktionieren. Vielen Dank für Deine Hilfe.

Das die Benachrichtigungskarte nicht funktioniert ist aber schon seltsam. Vielleicht kann das ja jemand erklären.

Da es mit einer Push-Nachricht funktioniert, hätte ich nun aber eine Zusatzfrage:
Wie kann ich realisieren, dass die Push-Nachricht genau an die Person gesendet wird, die das Haus als letzte Person verlassen hat?

Ich würde das mit einer Variable lösen. Eine Text Variable anlegen und einen Flow erstellen:

Wenn “Jemand ist gegangen” dann “Logik–>Deine Variable mit dem Text aus dem Tag Name befüllen”

Diese Variable kann dann in den Benachrichtigungsflows genutzt werden. Vieleicht gibt es auch eine einfachere Lösung, aber die fällt mir jetzt noch nicht ein :slight_smile:

Oh, das hört sich kompliziert an. Mit Variablen habe ich noch nicht gearbeitet. Da weiß ich noch gar nicht wie das funktioniert.

Es ist nicht so schwer, wie sich das anhört. Bin jetzt auf der Arbeit, kann aber heute Abend dir helfen das einzurichten, falls bis dahin keiner eine bessere Lösung postet.

Das ist ja nett. Vielen Dank schon mal :slight_smile:

1 Like
  1. Unter Einstellungen --> Logik eine Textvariable erstellen mit dem Namen “Letzte Person”

  2. Einen Flow erstellen: Wenn “Jemand ist gegangen”, dann “Logik --> Eine Textvariable Setzen”
    Objekt = deine Textvariable;
    Wert = Tag Name

  1. Jeweils einen Flow pro Person im Homey erstellen: Wenn “Die letzte Person ist gegangen” Und “Der Kontaktalarm ist an” und “Logik --> Eine Variable ist gleich mit”
    Objekt = deine Textvariable;
    Wert = Person A,
    Dann “Eine Push-Benachrichtigung senden” an Person A

  2. Wenn “Die letzte Person ist gegangen” Und “Der Kontaktalarm ist an” und “Logik --> Eine Variable ist gleich mit”
    Objekt = deine Textvariable;
    Wert = Person B,
    Dann “Eine Push-Benachrichtigung senden” an Person B

1 Like